Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Stadtmuseum Hofgeismar zeigt Comics von Hansrudi Wäscher
Nachrichten Kultur Regional

Stadtmuseum Hofgeismar zeigt Comics von Hansrudi Wäscher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 24.06.2020
Hansrudi Wäscher (1928 bis 2016) hat Comic-Helden erschaffen. Quelle: Baumgartner
Anzeige
Hofgeismar

Die Leitung des Stadtmuseums Hofgeismar verlängert ihre Sonderausstellung mit Comics des Zeichners Hansrudi Wäscher (1928 bis 2016). Die Schau „Der Schöpfer von Sigurd, Nick und Co.“ sei bis zum 11. Oktober zu sehen.

Die ausschließlich mit Leihgaben arbeitende Ausstellung zeige zahlreiche originale Entwürfe Wäschers und gebe einen umfassenden Überblick über das Gesamtwerk, teilt das Museumsteam mit. „Es geht um den bekanntesten, erfolgreichsten und beliebtesten Comiczeichner“, sagt Manfred Baumgartner aus Bodenfelde. Er sei Sammler, und auch er habe dem Museum Leihgaben zur Verfügung gestellt, sagt der 68-Jährige.

Anzeige
Sammler Manfred Baumgartner (l.) hat Hansrudi Wäscher Mitte der 90er-Jahre getroffen. Quelle: Baumgartner

Wäscher habe „berühmte Comic-Serienhelden wie Sigurd, Falk, Nick oder Tibor erschaffen“. Seine Piccolos und Großbände hätten Millionenauflagen erreicht und „wurden von fast allen Jungen besonders in dern 1950er- und 1960er-Jahren verschlungen“, so Baumgartner.

Die Ausstellung im Stadtmuseum, Petriplatz 2 in Hofgeismar, könne nur mit Mundschutz und unter Beachtung der Abstandsregeln besucht werden. Der Eintritt sei frei – Spenden sind erwünscht. Informationen zur Ausstellung sind auf der Seite des Museums erhältlich.

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige