Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tanz-Kultur-Woche für Kinder
Nachrichten Kultur Regional Tanz-Kultur-Woche für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 16.03.2012
Anzeige
Göttingen

Eröffnungsveranstaltung am Sonnabend, 17. März, ist das Mitmach-Tanz-Konzert für Kinder ab vier Jahren „Das Klavier tanzt!“ mit dem Göttinger Pianisten Gerrit Zitterbart und Judith Kara. Zitterbart bringt das Klavier in Bewegung, Kara das Publikum. Beginn ist um 16 Uhr. Für Kinder ab sechs Jahren ist der Workshop „Traditionelle chinesische Tänze“ des Chinesischen Kulturvereins Göttingen ausgerichtet, der am Sonntag, 18. März, von 16 bis 17.30 Uhr angeboten wird. Die Leitung hat Ping Nan. Ein weiterer Workshop ist am Montag, 19. März, von 15.30 bis 17 Uhr geplant. Unter dem Motto „Tanzen kann jeder“ zeigen Marianne Piet und Christoph Schütz Kindern und Jugendlichen der 5. bis 7. Klassen Bewegungsmöglichkeiten. Am selben Tag um 19 Uhr stellen Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule das Tanzstück „TanzenHaltZusammen“.

Tanz: keine Frage des Alters.

„Die Werkstatt der Schmetterlinge“ ist der Beitrag, den die Kinder der Ballettschule „Art la danse“ zu dieser Woche beisteuern: ein Ballettmärchen nach dem Buch von Gioconda Belli und Wolf Erlbruch. Vier Vorstellungen sind angesetzt: am 20., 21., 22. und 23. März jeweils um 16.30 Uhr.
Zwei Tanz-Workshops runden das vielseitige Angebot ab. „Schau, was kommt denn da?“ heißt der Workshop für Kinder von drei bis sechs Jahren am Sonnabend, 24. März, von 11 bis 12.30 Uhr: ein erster Einblick in die Welt des Tanzens für die Jüngsten. Die älteren Kinder (sieben bis zehn Jahre) sind am Sonntag beim Workshop „Frühling eilt in großen Sprüngen“ an der Reihe. Beide Workshops werden von den Hamburger Tanzpädagoginnen Finja Knaak und Andrea Kessler mit ihrer Göttinger Kollegin Hannah Borchard geleitet.

Vorverkauf unter anderem beim GT-Ticketservice, Jüdenstraße 13c.

el