Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Verblüffend souverän
Nachrichten Kultur Regional Verblüffend souverän
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 29.09.2009
Ausgereifte Kunst: Cellistin Johanna Helm mit Stefan Kordes am Flügel.
Ausgereifte Kunst: Cellistin Johanna Helm mit Stefan Kordes am Flügel. Quelle: Vetter
Anzeige

Zwei Variationszyklen von Bohuslav Martinu sowie zwei Cellosonaten von Beethoven und Prokofjew standen auf dem Programm des Konzerts und boten der Solistin viele Gelegenheiten, ihr Können zu präsentieren. Leidenschaft und inbrünstige Melodienseligkeit fordert Martinu in seinen späten Variationen über ein slowakisches Thema, unbändige Spielfreude und geradezu akrobatische Virtuosität in seinen Rossini-Variationen. Das führte die erst 23-jährige Musikerin, zurzeit als Akademistin der Staatskapelle Berlin, mit verblüffender Souveränität vor.
Bei den beiden Sonaten ist vor allem der Blick nach vorn gefragt, die Darstellung von Zusammenhängen, von formaler Disposition. Auch diese Kunst beherrscht Johanna Helm meisterhaft – auf Grundlage einer hoch entwickelten Spieltechnik, mit großem, sanglichen Ton und perfekter Griffsicherheit auch in den rasendsten Läufen. Stefan Kordes war ihr Partner am Flügel, stets verlässlich und auch vertrackten pianistischen Aufgaben gewachsen. Saint-­Saëns’ „Schwan“ und die Sibelius-Romanze waren der Dank für den begeisterten Applaus.

Von Michael Schäfer

28.09.2009
28.09.2009
Regional Improvisationsrunde - Wenn Musik zu Tanz wird
28.09.2009