Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Vier Zusatzvorstellungen von „Lazarus“ im Deutschen Theater
Nachrichten Kultur Regional Vier Zusatzvorstellungen von „Lazarus“ im Deutschen Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:00 04.07.2019
Rauschenden Beifall gab schon bei der Premiere von David Bowies Musical „Lazarus“. Quelle: Birgit Hupfeld
Anzeige
Göttingen

Das David-Bowie-Musical „Lazarus“ wird an vier zusätzlichen Terminen im Deutschen Theater (DT) gezeigt. Dem DT zufolge sei die Nachfrage so stark gewesen, dass Intendant Erich Sidler und Disponent Mathias Putterer weitere Vorstellungstermine aufgenommen haben, allerdings nicht in der aktuellen (ausverkauften) Theatersaison, die bis Freitag, 5. Juli, läuft, sondern im Januar und Februar 2020. Sinn der En-Suite-Idee von „Lazarus“, also das Stück mehrere Wochen jeden Abend zu spielen, sei es unter anderem gewesen, ein aufwendigeres Bühnenbild zu realisieren als dies für reguläre Produktionen im Theaterrepertoire der Fall ist. Die Termine der Zusatzvorstellungen lauten wie folgt: Freitag, 10. Januar, und Sonnabend, 11. Januar sowie Freitag, 6. März, und Sonnabend, 7. März 2020. Beginn ist jeweils um 19.45 Uhr im DT-1.

Karten und weitere Informationen gibt es unter Telefon 0551/4969300. Während der Theaterferien vom 8. Juli bis 18. August sind die Theaterkarten ausschließlich über die Webseite des Theaters unter dt-goettingen.de erhältlich.

Anzeige

Von nog

03.07.2019
Anzeige