Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Verlag ausgezeichnet
Nachrichten Kultur Regional Göttinger Verlag ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 06.06.2020
Thorsten Ahrend und Thedel von Wallmoden leiten den Wallstein Verlag. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Bei der Verleihung des Deutschen Verlagspreises zeichnete Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) 66 kleine und unabhängige Buchverlage aus ganz Deutschland aus. Unter den Preisträgern befindet sich auch der Göttinger Wallstein Verlag. Gemeinsam mit dem Carl Hanser Verlag und dem Tessloff Verlag, wurde er mit einem undotierten Gütesiegel ausgezeichnet.

„Das Engagement gerade auch der kleineren und mittleren unabhängigen Verlage macht die Buchkultur in Deutschland um vieles reicher – und damit auch das Spektrum an Meinungen und Perspektiven im öffentlichen Diskurs“, sagte Grütters.

Anzeige

Kulturelles Engagement ist ein Kriterium bei der Auswahl

Entscheidende Kriterien für die Auswahl durch die unabhängige Fachjury waren außer einem überzeugenden Verlagsprogramm das kulturelle Engagement der Bewerber, die Umsetzung innovativer Projekte oder eine außerordentlich hohe Qualität der verlegerischen Arbeit. Insgesamt hatten sich 334 Kandidaten für den Preis beworben. Im vergangenen Jahr waren es 312 Bewerber.

Lesen Sie auch: 30 Jahre Wallstein Verlag Göttingen

Von Pascal Wienecke