Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Literaturherbst Göttingen: Ulrich Tukur liest zweimal
Nachrichten Kultur Regional Literaturherbst Göttingen: Ulrich Tukur liest zweimal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 24.09.2019
Der Schauspieler Ulrich Tukur liest in Göttingen beim Literaturherbst aus seinem neuen Buch. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Während des Göttinger Literaturherbstes wird der Schauspieler, Musiker und Autor Ulrich Tukur gleich zweimal aus seinem neuen Buch „Der Ursprung der Welt“ lesen. Nachdem die erste Lesung schnell ausverkauft war, organisiert der Hauptsponsor des Literaturherbstes, die Firma Sartorius, jetzt eine zusätzliche Lesung: am Sonntag, 20. Oktober, um 12 Uhr im Sartoriusforum, Otto-Brenner-Straße 20. Für die eigentlich ausverkaufte Lesung um 17 Uhr im Deutschen Theater werden einige Karten wieder freigegeben. Karten gibt es in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Wiesenstraße 1 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt.

Weiter Artikel zum Literaturherbst gibt es hier.

Von Ulrich Schubert

Die Umzüge des Jungen Theaters und des KAZ in die Voigtschule ist abgeschlossen. Jetzt wollen die Institutionen das Ganze noch einmal nachvollziehen – mit einem Spektakel und mehr als 200 Beteiligten.

24.09.2019

Auf YouTube ist Kinga Głyk längst ein Star. Ihre Bass-Version des Hits „Tears in Heaven“ von Eric Clapton wurde fast zwei Millionen Mal geklickt. Jetzt kommt sie zum Göttinger Jazzfestival – mit Vater und Bruder. Wir haben mit dem Youtube-Star gesprochen.

24.09.2019

Je später der Abend, desto schöner die Gäste – ob die Redewendung trifft oder nicht: Die Besucher von Wätzolds Late-Night-Show am 2. Oktober im Jungen Theater dürfen sich auf gute Unterhaltung freuen.

24.09.2019