Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional The Dead President im Juzi
Nachrichten Kultur Regional The Dead President im Juzi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 16.08.2018
The Dead President Quelle: R
Göttingen

Nach acht Konzerten in Deutschland im Frühjahr des Jahres kehrt die russische Ska-, Punk- und Hardcoreband „The Dead President“ nach Deutschland zurück. Eines der bislang sieben gebuchten Konzerte im kommenden Jahr ist im Göttinger Juzi geplant.

Außer der klassischen Bandbesetzung aus Gitarre (Leadgitarre Yulia, Rhythmusgitarre Ivan), Bass (Anton), Schlagzeug (Alexander) gehört ein vierköpfiger Bläsersatz aus Alt- und Tenor-Saxofon (Rostislav und Alexander), Posaune (Alexander) und Trompete (Eugenii) zu „The Dead President“. Am Mikro steht Muskelpaket Artem, der seine Wut dem Publikum entgegen schreit.

Muskelpaket Artem: Sänger von „The Dead President“ Quelle: R

„The Dead President“ haben sich Oktober 2009 gegründet. Inzwischen hat die Band sechs LPs veröffentlicht. Darunter die Platten „No compromise, till death und „Ska against racism“.

2016 kam auf dem englischen Label „Horn & Hoof Records“ die Platte „Religions of world supremacy“ heraus. „Punk rock is my life“, „No war“, „Buried alive“ oder „Hooligans“ heißen die Songs darauf.

Bläser von „The Dead President“ Quelle: R

The Dead President haben bereits schon zahlreiche Konzerte in Russland zusammen mit Punk- und Oi-Bands wie „Stage Bottless“, „Pestpocken“, „Total Chaos“ und „Acidez“ gespielt. Außerhalb ihres Heimatlandes sind sie innerhalb von drei Jahren mehr als 30 mal aufgetreten, zuletzt im März auf ihrer fünften Europa- Tour.

Für März sind außer in Göttingen Auftritte in Hamburg (1. März, Hafenklang), Rostock (2. März, JAZ), Halle (3. März, GIG), Berlin (4. März, Schokoladen), Dresden (6. März, Ostpol) und Plauen (8. März, Projekt Schuldenberg) geplant. In Göttingen wird das Konzert von Wucher Promotion organisiert, der Konzertagentur von Ratsherr Torsten Wucherpfennig (Antifa Linke Göttingen).

Am Donnerstag, 7. März, spielen „The Dead President“ im Göttinger Jugendzentrum Innenstadt (Juzi), Bürgerstraße 41. Beginn nach Veranstalterangaben 21 Uhr.

Von Michael Brakemeier

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Musiker Wieland Ulrichs veranstaltet am Dienstag, 4. September, im Apex einen Gesangsabend mit Begleitband. Bei diesem sollen zusammen klassische amerikanische Volkslieder gesunden werden.

16.08.2018
Regional Forschung zu Chemie im menschlichen Gehirn - Künstlern ist Geld weniger wichtig

Warum sind Künstler arm? Eine neue Studie an der Universität Göttingen legt den Schluss nahe, dass die Chemie im menschlichen Gehirn dabei eine entscheidende Rolle spielen könnte. Die These: Die Dopamin-Belohnungssysteme in den Gehirnen von Künstlern reagieren kaum auf Geld.

18.08.2018

„Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ gastieren am Freitag, 5. Oktober, in der Göttinger Stadthalle. Der „Chef“ hat dabei nur die besten Erinnerungen an die Universitätsstadt.

14.08.2018