Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rock am Kauf Park Jimi Hendrix trifft auf Whitney Houston
Nachrichten Kultur Themen Rock am Kauf Park Jimi Hendrix trifft auf Whitney Houston
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 21.07.2009
„Tia and the Tenks“: Betty Schmickler, Kristian Fahl, Junker Matthaei, Patricia Matthaei-Loyal und Tiana Kruskic (von links).
„Tia and the Tenks“: Betty Schmickler, Kristian Fahl, Junker Matthaei, Patricia Matthaei-Loyal und Tiana Kruskic (von links). Quelle: Pförtner
Anzeige

Im leeren Keller des Jungen Theaters (JT) in der Hospitalstraße riecht es nach vergangener Party und kaltem Rauch. Hier proben bei funzeligem Licht „Tia and the Tenks“ für ihren Auftritt am 1. August bei Rock am Kaufpark. „Wenn oben Theater gespielt wird, können wir nicht so lange und ungestört proben, denn wir sind zu laut“, sagt Schlagzeugerin Betty Schmickler.

Noch muss die Probe aber warten: Bassist Junker Matthaei fehlt – heute Abend ist er an der Reihe, das anderthalb-jährige Töchterchen ins Bett zu bringen. Seine Frau, Pianistin und Geigerin Patricia Matthaei-Loyal, baut mit Schmickler, Gitarrist Kristian Fahl und Sängerin Tiana, genannt Tia, Kruskic schon einmal die Instrumente auf. „Wenn Eltern in einer Band spielen, muss man schon mal mit Verspätungen rechnen“, erklärt Schmickler lachend, als Matthaei den Raum betritt.

Seit zwei Jahren gibt es die Band, jüngstes Mitglied ist Matthaei-Loyal, die vor einem Monat eingestiegen ist. „Aber unsere Hauptperson ist Tia“, stellt Schmickler fest. Um Tias soulige Stimme rankt sich Musik. Sie studiert Slawistik in Göttingen und lernte bei ihrem Kellnerjob im JT-Casino über Ecken Schmickler kennen. Man traf sich, probte zusammen und stellte fest, dass man die gleichen Vorstellungen von Musik hat. „Tia and the Tenks“ waren geboren.

Texten unter der Dusche

Die Texte für die Lieder schreibt Tia selbst, ob auf englisch oder deutsch, ist eher zufällig. „Für unsere Art von Musik sind englische Texte normal. Aber auf deutsch seine Gefühle auszudrücken ist eine große Herausforderung“, sagt sie. Manchmal entsteht zuerst im Zusammenspiel die Melodie, dann der Text, manchmal aber auch umgekehrt. „Einmal ging Tia duschen – und danach war ein ganzen Lied komplett fertig“, erzählt Schmickler stolz.

Die Vorbilder der Mitglieder könnten unterschiedlicher kaum sein: Idole der 1960er Jahre wie Jimi Hendrix und Janis Joplin treffen auf Pop-Diven wie Mariah Carey und Whitney Houston. „Wir sind unterschiedlich und das hört man. Doch das macht den Reiz unserer Musik auch aus,“ ist sich Matthaei sicher.

Alle fünf Bandmitglieder haben ein Leben neben der Musik, als Studentin, Tischler oder Gitarrenlehrer. „Aber von der Musik zu leben – welcher Musiker träumt das nicht“, sagt Tia. Nach dem zustimmenden Nicken der Band zu urteilen, träumen bei „Tia and the Tenks“ alle davon.

Hier finden Sie ein Podcast und Video zu „Tia and the Tenks“.

Von Corinna Berghahn

14.07.2009
Rock am Kauf Park Rock am Kaufpark 2009 - Drei Bands im Finale
03.07.2009