Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rock am Kauf Park Zwei Bands, ein Solokünstler bei Rock am Kaufpark 2013
Nachrichten Kultur Themen Rock am Kauf Park Zwei Bands, ein Solokünstler bei Rock am Kaufpark 2013
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 21.06.2013
Freuen sich auf Rock am Kaufpark: Veranstalter (vorne) und Musiker.
Freuen sich auf Rock am Kaufpark: Veranstalter (vorne) und Musiker. Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

Den Anfang macht Moritz Demuth. Der angehende Abiturient der Waldorfschule wird wahrscheinlich alleine auf der Bühne nicht rocken, sondern rappen. „Ich habe zwar eine Freundin, aber Musik mache ich solo. Meine Leute machen mir die Beats“, sagt Demuth. Einen Künstlernamen hat er noch nicht. Der müsse sich erst noch entwickeln, meint der 18-Jährige.

Als Zweites darf die Band „The Academic Failure“ die große Bühne betreten. Sie sind zu fünft und spielen Pop-Rock. Auch wenn es die Gruppe erst seit Anfang des Jahres gibt, wissen einige von ihnen wie es ist Rock am Kaufpark zu gewinnen. Drei von ihnen spielten bei „Treehouse“, der Gruppe, die schon 2010 die beste Jurybewertung erhielt. „The Academic Failure ist aber etwas komplett Neues“, meint Gabriel Dyczmons, einer der Gitarristen der Band.

Die dritte Startposition haben „The Special Guests“. Ähnlich wie „The Wombats“ oder die „Arctic Monkeys“ machen sie tanzbare Indie-Musik. Fast alle von ihnen sind Studenten an der Göttinger Universität. Die Band sei zwar ein Hobby, aber wenn es sich weiterentwickeln würde, hätten sich auch nichts dagegen, meint Schlagzeuger Benjamin Wagner.

Auf jeden Fall kann sich ein Besuch des Kaufparks an diesem Tag lohnen. Lokale Bands und Künstler erhalten fachmännische Unterstützung und spielen auf einer professionellen Bühne.

Von Friedrich Schmidt

Mehr zum Thema

Die ersten Bewerbungen zum Bandcontest „Rock am Kaufpark“ sind bereits eingetroffen. Bis zum Montag, 3. Juni, können sich junge Bands aber noch empfehlen und so die Chance auf eine Einladung zu einem Liveauftritt vor rund 4000 Festivalbesucher erhalten.

07.06.2013

Alle Bands, die seit höchstens vier Jahren zusammen spielen und aus Südniedersachsen oder aus nahen Regionen der angrenzenden Bundesländer kommen, können sich ab sofort für den Bandcontest „Rock am Kaufpark“ bewerben und Nachfolger des Vorjahressiegers „Overcome Solitude“ werden.

Peter Krüger-Lenz 04.04.2013

Die zehnte Runde von „Rock am Kaufpark“ wurde mit einem besonderen Programm gefeiert: Zum runden Geburtstag spielten mit „Drei Tage Wach“ und „Sweety Glitter“ noch zwei bekannte Bands, die zusätzlich Zuschauer und Fans anzogen – und hervorragende Auftritte boten.

26.08.2012