Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit David Duchovny spielt im Remake von „Der Hexenclub“ mit
Nachrichten Kultur Weltweit David Duchovny spielt im Remake von „Der Hexenclub“ mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 17.10.2019
Mit „Akte X" wurden sie berühmt: David Duchovny und Gillian Anderson.
Anzeige

Die Neunziger waren eine sehr erfolgreiche Zeit für Schauspieler David Duchovny. Von 1993 bis 2002 spielte er die Hauptrolle in der Mystery-Serie „Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“. Nun zieht es den 59-Jährigen zurück in das Jahrzehnt seines Durchbruchs: Wie „Deadline“ berichtet, steigt er im Remake des 90er-Kultfilms „Der Hexenclub“ ein.

Seine Rolle ist ein Geheimnis

Das Original von 1996 handelt von einem Schülerinnentrio, das Hexerei praktiziert und jeden verflucht, der ihm in die Quere kommt. In den Hauptrollen waren damals unter anderem Neve Campbell, Skeet Ulrich und Robin Tunney zu sehen.

Duchovny ist bislang der einzige A-List-Name unter den Darstellern des Remakes. Welche Rolle er übernehmen wird, steht derzeit jedoch noch nicht fest. Der Film soll 2020 in die Kinos kommen.

Mehr zum Thema

Nach „Big Little Lies“: Nicole Kidman und Alexander Skarsgård drehen Wikinger-Epos

RND/spot

Als dysfunktionales Ehepaar sorgten Nicole Kidman und Alexander Skarsgård in „Big Little Lies“ für Aufsehen. Bald werden die beiden wieder zusammen vor der Kamera stehen: Sie drehen das Wikinger-Epos „The Northman“.

17.10.2019

Seit ungefähr 1000 Jahren kochen im WDR-Fernsehen Martina & Moritz. Das heißt: Martina kocht, und Moritz darf mitmachen. Dabei wirkt er immer so, als würde er heimlich lieber DMAX gucken. Folge 41 der RND-Kolumne von Imre Grimm. Mit der Forderung: Freiheit für Moritz!

17.10.2019

Immer wieder gehen die Düsseldorfer Kraftwerk leer aus, wenn es um die Mitgliedschaft in der Rock-’n’-Roll-Hall-of-Fame geht. Angeblich sind Kraftwerk-Klänge kein Rock ’n’ Roll. Doch das Gegenteil ist der Fall, findet unser Autor.

17.10.2019