Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Deutscher Karikaturenpreis geht an Hamburger Zeichner Til Mette
Nachrichten Kultur Weltweit Deutscher Karikaturenpreis geht an Hamburger Zeichner Til Mette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 16.11.2009
Die Karikatur „Deine Mutter fährt dich“ von Christiane Lokar alias Kittihawk aus Berlin (undatiert). Mit der Karikatur gewann Lokar den dritten Platz des 10. Deutschen Karikaturenpreises. Quelle: ddp
Anzeige

Der zweite Preis bei der Verleihung im Dresdner Schauspielhaus ging an Dirk Meissner aus Köln, Drittplatzierte wurde Christiane Lokar alias Kittihawk aus Berlin. Für sein Lebenswerk als Karikaturist wurde der 79-jährige in Teplitz-Schönau (heute Teplice/Tschechien) geborene Walter Hanel geehrt. Der Karikaturenpreis wurde zum zehnten Mal von der „Sächsischen Zeitung“ vergeben und ist mit insgesamt 10 000 Euro dotiert.

Wie die Veranstalter mitteilten, waren zum diesjährigen Motto „Krise? Welche Krise?“ 514 Zeichnungen eingereicht worden, 39 mehr als im Vorjahr. 82 deutschsprachige Karikaturisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligten sich am Wettbewerb, darunter Reiner Schwalme, Tetsche und Martin Perscheid. Zu den Jurymitgliedern zählten „Titanic“-Chefredakteur Leo Fischer und Rolf Dieckmann vom Magazin „Stern“. Alle Karikaturen werden ab Montag bis zum 17. Januar im Haus der Presse in Dresden ausgestellt.

ddp

Weltweit „Rheingold“ in der Oper - Im Rheinterrassenvarieté

Barrie Kosky startet den neuen „Ring“ in Hannover mit einem kurzweiligen und vielversprechenden „Rheingold“, wo er schon ein paar Überraschungen parat hat.

Rainer Wagner 16.11.2009

Bei a-ha wird im Kollektiv musiziert, ohne Laufsteg, ohne Showtreppe, ohne Verfolgerspots. Und so erleben die 6500 Fans in der TUI Arena eine Show mit viel Achtziger-Jahre-Flair – was gut in die Zeit passt.

15.11.2009

Mit der Auszeichnung des britischen Schauspielers John Hurt geht am Sonnabend das 23. International Filmfest Braunschweig zu Ende.

14.11.2009