Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit „Game of Thrones“-Parodie: Das ist der erste Trailer zu „Purge of Kingdoms“
Nachrichten Kultur Weltweit „Game of Thrones“-Parodie: Das ist der erste Trailer zu „Purge of Kingdoms“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 17.06.2019
Traurig über das „GoT“-Ende? Die Parodie „Purge of Kingdoms“ will Abhilfe schaffen. Quelle: Helen Sloan/HBO/Sky/dpa
Westeros

„Das wird riesig“, kündigt ein Donald-Trump-Verschnitt mit US-präsidialtypischer Stakkato-Sprache und ausladender Gestik im ersten Trailer des neuen Kinofilms „Purge of Kingdoms“ an. Absurder Humor, überzogene Charaktere: Schon die erste Szene der „Game of Thrones“-Parodie erinnert an Monty Python – ein Trompeter trötet eine mittelalterliche Reinigungskraft von einer Festungsmauer. Sie entpuppt sich aber zumindest im Trailer nur als schwacher Nachahmer der britischen Komikergruppe und dürfte für eingefleischte „GoT“-Fans ein ebenso schwacher Trost über das Ende der HBO-Fantasyserie sein.

„Purge of Kingdoms“: Darum geht es

Acht Königreiche wollen die Waffen ruhen lassen und statt gegeneinander zu kämpfen, endlich mal gemeinsam feiern. So wird zum „Purge Fest 3000“ geladen. Doch einer hat dann doch andere Pläne: „Fat King“ will das Fest nutzen und ein Massaker anrichten. Was er nicht weiß: Seine eigene Familie will ihn stürzen. Das Wirrwarr scheint also wahnwitzig genug. Die Umsetzung mit Dicken-Witzen und aufblasbaren Brüsten macht aber auch die prominente Besetzung – unter anderem mit Hulk-Star Lou Ferrigno und „Braveheart“-Schauspieler Angus Macfadyen – nicht wett. Vielleicht kommt die Parodie aber auch einfach zu früh nach dem aufwühlenden „Game of Thrones“-Ende. In den USA kommt „Purge of Kingdoms“ am 19. Juli in die Kinos. Wann der Film in Deutschland startet ist noch offen.

Von RND / ali

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Familienbande: Mit nur einer Woche Abstand erscheinen die Alben von Willie Nelson und seinem Sohn Lukas. Zwei Platten gegen den spalterischen Ungeist unserer Tage. Und der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

17.06.2019

Die „Men in Black“-Reihe gilt als Erfolgsgarant – der neueste Ableger spielte in den USA und Kanada an seinem Auftaktwochenende rund 25,4 Millionen Euro ein. Ein weiterer starbesetzter Film konnte an den Kinokassen allerdings nicht überzeugen.

17.06.2019

Eigentlich ist John Rambo des Kämpfens müde, als aber die Tochter seiner Haushälterin entführt wird, greift er für einen letzten Kampf zu Gewehr, Bogen, Messer und wird wieder zum versierten Fallensteller. Der erste deutsche Teaser-Trailer zu „Rambo 5“ verspricht jede Menge Action und lockt junge Zuschauer mit dem Nummer-Eins-Hit „Old Town Road“.

17.06.2019