Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Geschenk für Peter Maffay: Sein Album ist auf Platz 1 der Charts
Nachrichten Kultur Weltweit Geschenk für Peter Maffay: Sein Album ist auf Platz 1 der Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 06.09.2019
Peter Maffays Album "Jetzt" ist auf Platz 1 der Charts. Quelle: imago images / Gutschalk
Anzeige
Baden-Baden

Mit seinem Album "Jetzt" hat sich Peter Maffay auf Anhieb an die Spitze der deutschen Album-Charts gesetzt. Der Rocksänger ist am 30. August 70 Jahre alt geworden und hat es sich nach eigenen Worten selbst zum Geburtstag geschenkt. Auf Instagram freute der Sänger sich über den Erfolg. "Danke, Freunde! Ohne Worte ..." schrieb er zu einem Video:

JETZT! auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Album Charts!

Danke, Freunde! Ohne Worte...

Gepostet von Peter Maffay am Freitag, 6. September 2019

Lesen Sie auch: Mit 3000 Fans und Freunden: Peter Maffay rockte in seinen 70. Geburtstag

Auch die weiteren Ränge werden von Neueinsteigern besetzt, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. Die US-Metal-Band Tool, die mit "Fear Inoculum" ihr erstes Studioalbum seit 13 Jahren veröffentlichte, kommt auf Platz zwei. Dahinter folgen die Krawallbrüder mit "Auf Messers Schneide", der HipHopper Luciano ("Millies") sowie die kalifornische Sängerin Lana Del Rey ("Norman Fucking Rockwell!").

In den Single-Charts ist Rapper Apache 207 ganz vorn

In den Single-Charts hat Rapper Apache 207 mit "Roller" die Spitze übernommen. Rapper Rin steigt mit "Up In Smoke" auf der Zwei ein. Die australische Newcomerin Tones And I belegt mit "Dance Monkey" den dritten Platz. Der Sommerhit "Señorita" von Shawn Mendes & Camila Cabello steht immerhin noch auf Rang vier. Mit "Vendetta" beschließt der österreichische HipHopper RAF Camora die Top Five.

RND/dpa/hsc

Im Song „Superpower“ setzt sich US-Sänger Adam Lambert mit seinem eigenen Coming-out auseinander und macht anderen Mut, zu sich zu stehen.

06.09.2019

Vier Geschwister schicken ihre Schwester ins Heim: Regisseur Michael Klier stellt in seinem Kammerspiel „Idioten der Familie“ (Kinostart: 12. September) beunruhigende Fragen – an jeden von uns.

06.09.2019

Als Ex-Häftling will sich Justin Timberlake wieder auf der Leinwand behaupten. Der Popstar spielt im Drama “Palmer” von Oscar-Preisträger Charles B. Wessler mit.

06.09.2019