Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Helge Schneider erhält Satirepreis „Göttinger Elch“
Nachrichten Kultur Weltweit Helge Schneider erhält Satirepreis „Göttinger Elch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 28.11.2009
Ausgezeichnet: Helge Schneider. Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

Schneider habe „mit seiner Verbindung von exzellenter Musik und kauzigem Entertainment“ die Welt der komischen Künste bereichert, heißt es in der Begründung der Jury. Der Göttinger Elch ist mit 3333 Euro, 99 Dosen Elchsuppe und einer massivsilbernen Elchbrosche dotiert.

lni

Hildesheims Roemer- und Pelizaeus-Museum präsentiert „Das Leben am Nil“ – und zeigt, dass die Ägypter auch ein Leben vor dem Tod kannten.

26.11.2009

"Ist Romantik heilbar?“, hat Florian Illies kürzlich in einem „Zeit“-Artikel über den deutschen Maler und Naturphilosophen Carl Gustav Carus gefragt. Wenn man sich im Kunstverein Hannover umsieht, wo der moderne Romantiker Friedrich Kunath mit Sentiment und surrealem Witz Referenzhöhlen und -höllen erschaffen hat, möchte man nicht, dass ein Medikament gegen die bittersüße Gefühlslage gefunden wird.

Johanna Di Blasi 26.11.2009

Neu konzipiert: Das Hildesheimer Roemer- und Pelizeusmuseum präsentiert seine weltweit bedeutende ägyptische Sammlung in anderen Licht.

28.07.2014