Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Linkin Park: Chester Benningtons Sohn Jaime singt die großen Songs neu ein
Nachrichten Kultur Weltweit Linkin Park: Chester Benningtons Sohn Jaime singt die großen Songs neu ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 15.02.2019
Chester Bennington, Sänger von Linkin Park, starb 2017. Quelle: Thomas Frey/dpa
Los Angeles

2017 starb der Linkin-Park-Sänger Chester Bennington im Alter von 41 Jahren. Er hat sich das Leben genommen und hinterließ eine Frau und sechs Kinder. Sein 22-jähriger Sohn, Jamie Bennington, möchte nun seinem Vater eine große Ehre erweisen: Zusammen mit der ersten Band von Vater Chester, Grey Daze, spielt sein Sohn die großen Songs des Musikers neu ein – wie „Numb“ oder „One More Light“.

Auf der Facebookseite von Grey Daze zeigen Fotos aus dem Tonstudio in Los Angeles in die Musik versunkene Musiker und nach den Aufnahmen erschöpfte, aber grinsende Gesichter. Prominente Unterstützung erhält Jamie Bennington von prominenten Musiker: Die Korn-Gitarristen Brian „Head“ Welch und James „Munky“ Shaffer, P.O.D.-Mitglied Marcos Curiel, Bush-Gitarrist Chris Traynor sowie Dead-By-Sunrise-Gitarrist Ryan Shuck stehen ihm bei den Aufnahmen beiseite und wollen ebenfalls durch die Musik erreichen, dass Chester Bennington den Fans in Erinnerung bleibt.

Jamie Bennington: Eine Stimme wie sein Vater

Chester wäre so stolz auf seinen Sohn“, schreibt Grey Daze auf der Facebookseite. Die Stimme von Jaime sei großartig. „Er klingt sehr nach seinem Vater“.

Chester would have been so very proud of his Son Jaime Bennington. We had Jaime sing along with his father last night...

Gepostet von Grey Daze am Samstag, 9. Februar 2019

Eine richtige Kostprobe gibt es noch nicht von den Aufnahmen – nur kleine Ausschnitte. Doch die Fans hoffen, dass „etwas Großartiges“ aus dem Projekt entsteht. Wann die Aufnahmen zu hören sind, ist noch nicht klar. Allerdings gibt es bereits ein Termin, bei dem Jamie Bennington mit den Songs seines Vaters zu hören sein könnte.

Epic day recording the new record with Brian Head Welch and Munky from korn James "Munky" Shaffer Korn Chester would be soooo stoked right now! These guys are killing it!!!! Sean Dowdell #greydaze #chesterbennington #macebeyers #nrgstudios #seandowdell Rene Mata Kyle Hoffmann @Alexaldi Esjay Jones Productions @macebeyers @lucas_dangelo #korn #linkinpark

Gepostet von Grey Daze am Montag, 11. Februar 2019

Am 20. März, dem Geburtstag von Chester Bennington, wollen Freunde und Familie in Phoenix, Arizona, ein Geburtstagskonzert in Erinnerung an den Musiker geben. Die Fans laden sie zu einem Umsonst-Konzert ein.

Von RND/goe

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mary Roos wollte immer die „schrille Alte“ sein – mit 70 Jahren beendet der Schlagerstar nun seine große Karriere. Doch ein paar Dinge will sie vorher noch erledigen.

15.02.2019

Die Toten Hosen stellen bei der Berlinale am Freitag die Doku „Weil du nur einmal lebst“ über die Rockband von Regisseurin Cordula Kablitz-Post vor.

15.02.2019

2001 kam „Die fabelhafte Welt der Amélie“ in die Kinos – und wurde prompt ein internationaler Erfolg. Doch das gleichnamige Musical, das jetzt in München Premiere feierte, will nicht so recht zünden.

15.02.2019