Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Sarah Connor in den Charts – Umstrittener Song „Vincent“ hilft Album auf Platz 1
Nachrichten Kultur Weltweit Sarah Connor in den Charts – Umstrittener Song „Vincent“ hilft Album auf Platz 1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 07.06.2019
In aller Munde, in aller Ohren: Sarah Connors neues Album „Herz Kraft Werke“ steht auf Platz 1 in den Albumcharts. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Anzeige
Haden-Baden

Sarah Connor hat mit ihrem neuen Album „Herz Kraft Werke“ die Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts erobert. Es ist bereits das dritte Nummer-eins-Album der Popsängerin, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Connors Album geht auf Platz 1, die Single „Vincent“ auf Platz 9

In den Single-Charts sprang der Coming-out-Song „Vincent“ der 38-Jährigen vom 28. auf den 9. Platz. Er wird wegen einer umstrittenen Textzeile von manchen Radiosendern boykottiert, von anderen nur gekürzt gespielt. Das finden viele seltsam bis heuchlerisch. Eine Diskussion über vermeintlich zu schlüpfrige Texte und Homosexualität in Popsongs (und im Radio) entbrannte. Für Popfans heißt das oft: Jetzt erst recht.

DANKE DANKE DANK DANKE DANKE DANKE 💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥

Gepostet von Sarah Connor am Freitag, 7. Juni 2019

„Hallo ihr Süßen, ich wünsche euch ein wunderschönes Pfingstwochenende“, bedankt sich Connor in einem Facebook-Selfie-Video für das „wunderbare Geschenk“. Sie freue sich, dass „meine Songs jetzt auf Reisen gehen, zu euch kommen und dass ihr sie hegt und pflegt“, freut sich die Sängerin über den Erfolg. Ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk – in der kommenden Woche wird Sarah Connor 39 Jahre alt.

Rapper 18 Karat steigt auf Platz 3 neu in die Charts ein

Das neue Album von Rammstein, das keinen Titel trägt, steht weiter auf Platz zwei. Als Dritter steigt der Dortmunder Rapper 18 Karat mit seiner Scheibe „Je M’Appelle Kriminell“ neu in die Charts ein. Der vierte Platz gehört dem Album „Sing meinen Song - das Tauschkonzert, Vol. 6“ unter anderem mit Michael Patrick Kelly und Jeannette Biedermann. Vorwochen-Sieger Kontra K ist mit „Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin“ nur noch Fünfter.

In den Single-Charts ging es laut GfK Entertainment knapp zu. Am Ende entschied der US-Rapper Lil Nas X („Old Town Road“) einen Vierkampf für sich und verwies Rammstein („Ausländer“), Ed Sheeran & Justin Bieber („I Don’t Care“) sowie Neuzugang Luciano („La Haine“) auf die nächsten Plätze.

Von RND/dpa/big

War Jeanne D’Arc von ihrer sexuellen Identität her ein Mann? Das neue Video von Madonna über die auf dem Scheiterhaufen verbrannte Freiheitsheldin Frankreichs legt diesen Schluss nahe. Der LGBTI-Aktivist Mykki Blancos tanzt und leidet in „Dark Ballet“ für eine bessere Zukunft. Und Madonna selbst fühlt sich derzeit auch (medial) ein wenig hingerichtet.

07.06.2019

Eine fantastische Comicsicht auf Spider-Man voller Humor, Witz und feiner Zeichnung, allertaffste Britfrauenpower von einem Polizeigespann aus Manchester, ein detailverliebter Spionagethriller zwischen Wut und Weltverbesserungsträumen oder ein schnuckeliges Jugend-Road-Movie, eingebettet in traumhafte skandinavische Landschaften: dies und mehr in den DVD-Tipps von Matthias Halbig.

07.06.2019

Sein Leben war eines mit Höhen und Tiefen. In New Orleans galt er als Musik-Ikone, gewann Grammys. Nun ist Dr. John („Right Place, Wrong Time“) im Alter von 77 Jahren gestorben.

07.06.2019