Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Schriftstellerin Gabriele Wohmann ist tot
Nachrichten Kultur Weltweit Schriftstellerin Gabriele Wohmann ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 23.06.2015
Foto: Schriftstellerin Gabriele Wohmann ist im Alter von 83 Jahren gestorben.
Schriftstellerin Gabriele Wohmann ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Quelle: dpa
Anzeige
Darmstadt

Bekannt wurde die mehrfach ausgezeichnete Autorin unter anderem mit Werken wie "Die Bütows". 1965 erhielt sie den Georg-Mackensen-Literaturpreis für die beste deutsche Kurzgeschichte, 1988 den Hessischen Kulturpreis. Wohmann veröffentlichte mehr als 18 Romane und weit über 300 Kurzgeschichten.

Die erste Erzählung von Gabriele Wohmann erschien 1957, "Ein unwiderstehlicher Mann". Zu ihren späteren Werken zählen "Hol mich einfach ab" (Roman/2003) und "Scherben hätten Glück gebracht" (Erzählungen/2006). In vielen ihrer Werke rührt sie Themen an wie das Älterwerden, Krankheit und das Sterben.

dpa

Weltweit Christian Zacharias im Opernhaus - Deutlich Richtung Ungestüm
Rainer Wagner 22.06.2015
Weltweit Nachfolger von Sir Simon Rattle - Petrenko wird Chef der Philharmoniker
Jutta Rinas 25.06.2015