Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Neuer Tatort spielt im „Schweinegürtel“
Nachrichten Medien & TV Neuer Tatort spielt im „Schweinegürtel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 22.07.2014
Ermittelt nach langer Pause wieder als Tatort-Kommissarin Charlotte Lindholm: die Schauspielerin Maria Furtwängler. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg/Hannover

Neben Furtwängler steht Heino Ferch für die nächsten vier Wochen vor der Kamera. Er spielt Jan-Peter Landmann, einen der der mächtigsten Fleisch-Fabrikanten im so genannten "Schweinegürtel" Niedersachsens. Kurz bevor seine Firma ein neues Wurstprodukt einführt, entgeht er nur knapp einem Mordanschlag: Sein Chauffeur und er hatten vor der tödlichen Fahrt spontan die Plätze getauscht.

Landmann, der von seinen Mitarbeitern verehrt und von seinen Konkurrenten gefürchtet wird, lehnt Polizeischutz ab – auch um Charlotte Lindholm zu imponieren. Doch dann erhält die Mutter des Toten eine hohe Abfindung, und auf Landmann wird ein zweiter Anschlag verübt.

Ein Sendetermin den Tatort steht noch nicht fest. Fans dürfen sich aber darauf freuen, dass Furtwängler wieder als Charlotte Lindholm vor der Kamera steht: Im vergangenen Jahr ist keine neue Folge gedreht worden, weil die Schauspielerin kürzer treten wollte.

sbü

Medien & TV Annette Frier im Interview - „Ich bin nicht der zaghafte Typ“
21.07.2014
Medien & TV „Science Busters“ auf 3sat - Wer nichts weiß, muss alles glauben
20.07.2014