Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV DSDS-Finale 2019: Steht der Sieger längst fest?
Nachrichten Medien & TV DSDS-Finale 2019: Steht der Sieger längst fest?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 27.04.2019
Die DSDS-Jury: Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen Quelle: imago images / Future Image
Köln

Am Samstagabend endet die bereits 16. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL, 20.15 Uhr). Vier Kandidatinnen und Kandidaten treten gegeneinander an. Doch es gibt Anzeichen, dass der eigentliche Sieger bereits feststehen könnte. So könnte Straßenmusiker Nick Ferretti (29) aus Mallorca am Ende das Finale für sich entscheiden.

Gestartet war der gebürtige Neuseeländer als absoluter Außenseiter. Chefjuror Dieter Bohlen hatte den Musiker zufällig in Palma de Mallorca entdeckt und ein Handyvideo für Instagram gemacht. Damals kommentierte er: „Der würde die Show gewinnen!“ Danach lud Bohlen Nick Ferretti via Instagram zum DSDS-Casting ein.

Woche um Woche kam Nick beim Recall in Thailand weiter und auch bei den Liveshows in den letzten beiden Wochen stach der Gitarrist mit der wilden Mähne Favoriten wie Momo und Taylor Luc Jacobs aus. „Ich kann noch gar nicht glauben, was gerade passiert“, sagte Ferretti nach dem Halbfinale zum RedaktionsNetzwerk Deutschland. „Wenn mir jemand vor einem halben Jahr gesagt hätte, dass ich mal im Finale einer Castingshow stehen würde, hätte ich ihn für verrückt erklärt!“

Moderator Oliver Geissen mit Finalist Davin Herbrüggen. Quelle: imago images / Future Imageimago images / Future Image

Noch hat der Gitarrist mit der rauchigen Stimme das DSDS-Finale zwar nicht gewonnen. Aber es könnte schwer werden für seine Mitkandidaten Davin Herbrüggen, Alicia-Awa Beissert und DSDS-Nesthäkchen Joana Kesenci (17). „Ich bin so stolz auf mich, dass ich so weit gekommen bin. Aber jetzt will ich natürlich auch das Finale gewinnen“, gibt sich Davin kampfbereit. Wer am Ende gewinnt, erfahren die Zuschauer erst am späten Samstagabend. Aber klar ist: Wenn Dieter Bohlen über einen sagt, man könnte das Finale gewinnen, dann hat das noch nie jemandem geschadet...

Und das singen die Kandidaten heute Abend im Finale von DSDS:

Alicia-Awa Beissert singt „Girl on Fire“ von Alicia Keys und ihren Final-Song „Good Things“.

Davin Herbrüggen singt „Everything I do for you“ von Bryan Adams und seinen FinalsongThe River“.

Joana Kesenci singt „Sweet but psycho“ von Ava Max und ihren Finalsong „Like a fool“.

Nick Ferretti singt „Hallelujah“ von Leonard Cohen und seinen Finalsong „Anyone else“.

Von RND/Thomas Kielhorn

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn am Samstagabend die Jubiläumssendung „50 Jahre ZDF-Hitparade“ ausgestrahlt wird, fehlen rund 30 Minuten der Aufzeichnung. Wir verraten, welchen Patzer sich Thomas Gottschalk zu Beginn leistete, welcher Moment am emotionalsten wurde und was Sie im TV nicht sehen.

27.04.2019

Wenn am Samstagabend die Jubiläumssendung „50 Jahre ZDF-Hitparade“ ausgestrahlt wird, fehlen rund 30 Minuten der Aufzeichnung. Wir verraten, welchen Patzer sich Thomas Gottschalk zu Beginn leistete, welcher Moment am emotionalsten wurde und was Sie im TV nicht sehen.

27.04.2019

2015 erkrankte Shannen Doherty an Brustkrebs. Nun gibt es endlich wieder positive Nachrichten von der US-Schauspielerin: Sie schlüpft erneut in ihre Kult-Rolle in der 90er Jahre Sendung „Beverly Hills, 90210.“

27.04.2019