Die Bachelorette: Mit diesem Mann hat Gerda die erste Nacht verbracht
Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Die Bachelorette: Mit diesem Mann hat Gerda die erste Nacht verbracht
Nachrichten Medien & TV Die Bachelorette: Mit diesem Mann hat Gerda die erste Nacht verbracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 14.08.2019
Influencerin Gerda Lewis sucht im TV die große Liebe.
Anzeige
Lissabon

Selbst ist die Frau... Eines kann man der diesjährigen Bachelorette Gerda definitiv nicht nachsagen: dass sie ihr Schicksal nicht selbst in die Hand nehmen würde. Letzte Woche schnappte sie sich Rosenkavalier Keno, um mit ihm zu küssen. Dieses Mal angelt sie sich Polizist Tim. Nach einem Einzeldate auf einer Jacht lässt sie ihn zunächst ungeküsst von Bord springen. Nachmittags lädt sie ihn dann doch noch zur Übernachtung in ihre Villa ein.

Aber auch hier versteht Tim nicht wirklich, was Gerda für nächtliche Pläne hat. Nach Abendessen und Kuscheleinheit auf dem Sofa versucht es Gerda mit einer Einladung: "Meinst du, der Abend könnte noch schöner werden?“, flötet sie rhetorisch. Aber Tim peilt die Anspielung nicht und fragt: "Ein warmer Pool vielleicht?“ Gerda nimmt einen neuen Anlauf und fragt: "Wie wäre es, wenn du einfach hier bleibst?“ Aber Tim fragt verwirrt nach: "Hier draußen?" Da wird es Gerda zu viel: „Bei mir schlafen“, erklärt sie fast genervt und blickt in Richtung ihres Schlafzimmers.

Anzeige

Was sich in der Nacht abspielt, bleibt das große Geheimnis, denn die Kameras wurden abgeschaltet. Am nächsten Tag versuchten die anderen Kandidaten zwar etwas aus Tim herauszubekommen, aber die hatten noch weniger Glück als Gerda am Vorabend.

Von Thomas Kielhorn/RND