Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Die guten Nachrichten: Diese Dinge liefen im ersten Halbjahr 2019 richtig gut
Nachrichten Medien & TV Die guten Nachrichten: Diese Dinge liefen im ersten Halbjahr 2019 richtig gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 22.07.2019
Besserer Schutz für Bienen: Das konnte ein Volksbegehren in diesem Jahr in Bayern durchsetzen. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige
London

Ist die Welt so schlecht? Nachrichten von Mord und Totschlag und Weltuntergang scheinen an manchen Tagen die Schlagzeilen zu dominieren. Das Kollektiv Positive.News will aber über die Dinge berichten, die gut laufen. Die nicht von der Boshaftigkeit mancher Menschen berichten – eben die guten Nachrichten. Die britische Webseite positive.news.com hat nun die positiven Schlagzeilen des ersten Halbjahres 2019 zusammengefasst, die hoffen lassen, dass die Welt doch nicht schnell durch Klimawandel zugrunde gehen wird, dass die Welt vielleicht doch gerechter und gesünder werden kann.

Hier einige Beispiele:

Anzeige

– Wissenschaftler haben einen großen Durchbruch im Kampf gegen Aids gefeiert: Erstmals menschliche Zellen von HIV-Infektion geheilt

– In Bayern hat ein Volksbegehren für einen besseren Schutz der Bienen gesorgt: „Rettet die Bienen“: Bayern billigt Artenschutz-Paket

– Es gibt international weniger Hinrichtungen: Zahl der dokumentierten Hinrichtungen sinkt auf niedrigsten Stand seit zehn Jahren

– Auf de Galapagos-Inseln wurde eine Schildkrötenart entdeckt, die als ausgestorben galt: Ausgestorben geglaubte Riesenschildkröte auf den Galápagos-Inseln entdeckt

Von RND/goe

Anzeige