Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Gerda Lewis: So denkt die neue Bachelorette über die Liebe
Nachrichten Medien & TV Gerda Lewis: So denkt die neue Bachelorette über die Liebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 24.05.2019
Gerda Lewis wird sich ihren neuen Partner unter 20 Kandidaten bei der RTL-Kuppelshow aussuchten. Quelle: TVNOW/Arya Shirazi
Anzeige
Hannover

Im Internet ist sie ein Star: Mehr als eine halbe Million Menschen folgen der neuen Bachelorette Gerda Lewis (26) bei Instagram. Nur im richtigen Leben ist sie alleine – zumindest bisher. Doch das soll sich schon bald ändern. Ab Sommer verteilt das Fitnessmodel Rosen an 20 liebeshungrige Männer, wie der Sender RTL am Donnerstagabend mitgeteilt hat. „Ich will endlich meinen Traummann finden“, sagt sie.

Wie der aussehen soll, hat die ehemalige „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin auch schon verraten: „Ich bin jemand, der eher auf ,Sunnyboys‘ oder ,amerikanische Collegeboys‘ steht“, sagte Lewis im RTL-Interview. Klingt ganz nach: blond, breit gebaut, verwegen. Doch zumindest die Haarfarbe ist kein K.O.-Kriterium: „Ich würde auch Dunkelhaarige nicht ausschließen“, so die Kölnerin.

Bachelorette Gerda Lewis wünscht sich einen Mann für die Zukunft

Viel wichtiger ist der neuen Bachelorette ohnehin etwas anderes: Sie wünscht sich einem Mann, mit dem sie sich die gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Heißt also: Haus und Kinder – irgendwann. „Auch wenn es nicht in der nahen Zukunft passiert, brauche ich jemanden, mit dem ich solche Gedanken machen kann“, sagt Lewis.

Sich selbst beschreibt das Model übrigens als „spontan, liebevoll und durchsetzungsfähig“. Und: als Frau mit sehr hohen Ansprüche an Männer. „Bei mir muss alles zu 100 Prozent stimmen“, so die Bachelorette. „Ich will keinen Pantoffelhelden!“.

Der Öffentlichkeit wurde Gerda Lewis als Kandidatin von Heidi Klums CastingshowGermany’s Next Topmodelbekannt. Sie erreichte den 17. Platz in der Show.

Die zukünftigen 20 Kandidaten können bei der RTL-Kuppelshow also wissen, was sie erwartet: Eine Frau, die direkt sagt, was sie will – und die Hunderttausende im Netz daran teilhaben lässt.

Von RND

Killer im Kloster – der Autor Umberto Eco wollte einen Mönch vergiften. John Turturro ist der dominikanische Detektiv im TV-Remake von „Der Name der Rose“ (ab Samstag, 24. Mai wöchentlich eine Folge bei Sky) fasziniert auf seiner Mördersuche.

24.05.2019

Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard für die Amazon-Serie „Star Trek: Picard“ zurück. Und zwar erst einmal in ungewöhnlicher Rolle. Er ist als Winzer zu sehen.

24.05.2019

Gerade erst zogen sich Channing Tatums Tänzer auf der Bühne des „Germany’s Next Topmodel“-Finales aus – nun kommt der US-Schauspieler mit seiner „Magic Mike“-Show nach Berlin.

24.05.2019