Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Luke Mockridge: Jetzt knöpft er sich das „Glücksrad“ vor
Nachrichten Medien & TV Luke Mockridge: Jetzt knöpft er sich das „Glücksrad“ vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 26.09.2019
Luke Mockridge spielt mit Buchstabenfee Maren Gilzer eine Runde „Glücksrad“.
Anzeige
Köln

Da dreht einer aber ordentlich am Rad ... In seiner dritten Ausgabe von „Luke! Die Greatnightshow“ (Sat.1) lässt Comedian Luke Mockridge den TV-Klassiker „Glücksrad“ aufleben. Nachdem er sich in den ersten beiden Shows mit dem „ZDF-Fernsehgarten“ und „Wetten, dass ..?“ beschäftigt hat, knöpft er sich nun das „Glücksrad“ vor. Die letzte Neuauflage lief seit September 2016 beim Spartensender RTLplus und wurde im Februar 2018 erneut eingestellt.

Buchstabenfee Maren Gilzer dabei

Nun gibt Mockridge ehemaligen „Glücksrad“-Teilnehmern, die Pech beim Drehen hatten, eine zweite Chance in seiner Show. Unterstützung erhält er dabei von der einstigen Buchstabenfee Maren Gilzer. Von 1988 bis 1998 war Gilzer fast täglich in der Spielshow zu sehen und war dafür da, die Buchstaben an der Wand umzudrehen. Das darf sie nun noch ein letztes Mal bei Luke Mockridge.

Neben Gilzer wird außerdem Sängerin Sarah Connor erwartet, die mit dem Entertainer nicht jugendfreie Songs performen will. Welchen Showklassiker sich Mockridge dann in der nächsten Woche vornimmt, ist noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch: Wieder das ZDF: Luke Mockridge spielt in seiner Show „Wetten, dass ..?“ nach

Von Thomas Kielhorn/RND

Die Macher der RTL-Actionserie „Alarm für Cobra 11“ kündigen an, dass demnächst eine Frau die Hauptrolle übernimmt – und feiern das als „mutigen Schritt“ und „neue Ära“. Doch Mut sieht anders aus, findet Sebastian Heintz.

26.09.2019

Diese Ankündigung hat für Schlagzeilen gesorgt: In einer neuen RBB-Talkshow sollten Gäste „trinken und auch rauchen“ dürfen. Aus den Plänen wird jetzt allerdings nichts mehr. Der Sender wurde vom Verband Pro Rauchfrei abgemahnt.

26.09.2019

Die Rede von Frank-Walter Steinmeier, den Auftritt von Simply Red, die witzigen Sprüche von Barbara Schöneberger – all das konnten die Zuschauer am Mittwochabend beim „Deutschen Radiopreis“ sehen. Doch was passierte eigentlich backstage, abseits der Kameras und Mikrofone? Ein Einblick hinter die Kulissen.

26.09.2019