Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV NDR-Rundfunkrat wählt Joachim Knuth zum neuen Intendanten
Nachrichten Medien & TV NDR-Rundfunkrat wählt Joachim Knuth zum neuen Intendanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 05.07.2019
Gewählt: NDR-Hörfunkdirektor Joachim Knuth wird neuer Intendant des Senders. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa
Anzeige
Hamburg

Der Rundfunkrat des Norddeutschen Rundfunks (NDR) hat den bisherigen Hörfunkdirektor Joachim Knuth (60) zum Intendanten des Senders gewählt, teilte der NDR am Freitag in Hamburg über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der gebürtige Kieler ist seit 1985 beim NDR und stieg vom Nachrichtenredakteur bis zum Programmdirektor Hörfunk und stellvertretenden Intendanten auf.

Er folgt auf Lutz Marmor (65), der im kommenden Jahr in den Ruhestand tritt. Marmor hätte sich nach eigenem Bekunden noch zwei bis drei Jahre weitere Jahre im Amt vorstellen können, aber keine volle Amtsperiode von sechs Jahren. Marmor leitet den Sender seit 2008. Der NDR sendet seine Programme in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.

Von RND/dpa

Der dunkelhäutige US-Teeniestar Halle Bailey wird in der Neuverfilmung die „Arielle“ spielen. Das passt nicht allen: Unter dem Hashtag #NotMyAriel regen sich Internetnutzer darüber auf – und bekommen ordentlich Kontra, auch von prominenten Unterstützern Baileys.

05.07.2019

In der zweiten Folge der Show „The Masked Singer“ musste Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos ihre Maske lichten. Erkannt wurde sie zuvor von niemandem, auch die Internetgemeinde lag beim Tippen komplett daneben – im Interview hat die Schauspielerin eine Erklärung dafür parat.

05.07.2019

2020 wird die „Lindenstraße“ eingestellt – doch zuvor soll Bösewicht Olli Klatt, der von Willi Herren gespielt wird, noch mal in die Serie zurückkehren.

05.07.2019