Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Netflix plant neue Comedyserie mit Kevin James - eine andere Serie endet
Nachrichten Medien & TV Netflix plant neue Comedyserie mit Kevin James - eine andere Serie endet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 05.09.2019
Durchbruch als Vorstadthausfrau mit tapsigem Gatten: Kevin James (l.) und Leah Remini (r.) als Dog und Carrie Heffernan in der Sitcom „King of Queens“.
Anzeige

Der "King of Queens"-Star Kevin James bekommt eine neue Serie: In der Netflix Produktion "The Crew" wird er die Hauptrolle übernehmen. James spielt den Crew-Chef eines NASCAR-Teams. Der Besitzer entscheidet sich, abzutreten und übergibt das Team an seine Tochter. Konflikte sind vorprogrammiert.

Während die Dreharbeite zu "The Crew" vorbereitet werden, steht eine andere Serie vor dem Aus: "Grace and Frankie" (seit 2015) mit den beiden Hauptdarstellerinnen Jane Fonda (81) und Lily Tomlin (80) endet mit Staffel 7. Wie "Variety" weiter meldet, wird diese letzte Staffel aus 16 Episoden bestehen und damit als die bisher am längsten laufende Original-Serie von Netflix enden. "Es ist spannend und irgendwie passend, dass unsere Show über die Herausforderungen sowie die Schönheit und Würde des Alterns die älteste Show auf Netflix sein wird", erklären die Showrunner Marta Kauffman und Howard J. Morris dazu.

Staffel 6 wird Anfang 2020 ausgestrahlt. Wann die finale Staffel läuft, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Diese Serien auf Netflix, Amazon Prime und Sky gehen im September an den Start

RND/ili/spot

Bis 2013 spielte er den Ben Jäger in “Alarm für Cobra 11”: Nun kehrt Tom Beck in der selben Rolle zurück zur RTL-Sendung, deren neue Staffel am nächsten Donnerstag startet.

05.09.2019

In einem Instagram-Post hat „Konfro“-Kandidatin Helena Fürst RTL Manipulation vorgeworfen und eine zweite Teilnahme am Dschungelcamp gefordert. Doch der Sender erteilt ihr nun eine Abfuhr.

05.09.2019

Es war das Erfolgsformat der Neunziger- und 2000er-Jahre – jetzt könnte es zurückkommen: RTL-Geschäftsführer Jörg Graf hat in einem Interview ein Comeback des „Domino Days“ in Aussicht gestellt. Die Show lief vor zehn Jahren zum letzten Mal.

05.09.2019