Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Neues Gesicht: Maurice Gajda moderiert „Guten Morgen, Deutschland“
Nachrichten Medien & TV Neues Gesicht: Maurice Gajda moderiert „Guten Morgen, Deutschland“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 31.05.2019
Maurice Gajda ist dem Fernsehpublikum bereits bekannt. Quelle: picture alliance / Eventpress
Anzeige
Köln

Das RTL-Morgenmagazin „Guten Morgen, Deutschland“ hat einen neuen Moderator: Maurice Gajda wird die morgendliche Sendung ab dem 3. Juni präsentieren. Gajda ergänzt das Team um die Moderatorinnen Angela Fingererben, Susanna Ohlen und Jennifer Knäble und ersetzt damit Florian Ambrosius, der bereits im Februar ausstieg. Rund zehn Mal im Monat soll er zu sehen sein.

Bekannt aus Funk und Fernsehen

Der 36-Jährige, gebürtig aus Magdeburg, arbeitet seit einigen Jahren bei Radio und Fernsehen. Sendungen hat er auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk-Programmen „Radio Fritz“ und „MDR Sputnik“, zudem ist er für „Galileo“ auf Pro Sieben als Reporter im Einsatz. Dort moderierte er auch die erste Staffel von „Global Gladiators“.

Anzeige

Auch Eurosport-Zuschauer kennen Gajda aus dem Wintersport, er war beispielsweise in Südkorea bei den Olympischen Spielen im Reporter-Team. Ob er diesen anderen Tätigkeiten noch nachgehen wird, ist unklar. Auf Instagram gab er lediglich bekannt, bei „Radio Fritz“ auch weiterhin zu arbeiten.

Von RND/msk