Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV SAT.1 verlegt „Kerner“ wegen schlechter Quoten
Nachrichten Medien & TV SAT.1 verlegt „Kerner“ wegen schlechter Quoten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 20.11.2009
Johannes B. Kerner Quelle: ddp
Anzeige

Ab 26. November läuft die Sendung immer donnerstags um etwa 22.15 Uhr nach dem Spielfilm, wie der Sender am Freitag in München mitteilte. Sat.1-Geschäftsführer Guido Bolten sagte, die Reichweitenentwicklung der ersten drei Sendungen habe gezeigt, dass der Montag als Sendetag „leider nicht den gewünschten Anklang gefunden hat“.

Die von Johannes B. Kerner moderierte Sendung, die bisher montags um 21.15 Uhr lief, stieß bei den Fernsehzuschauern seit ihrem Start am 2. November nicht auf Interesse. Bei der Premierensendung schalteten noch durchschnittlich 1,83 Millionen (Marktanteil 6,5 Prozent) und in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen 910 000 Zuschauer (7,6 Prozent) ein. Die zweite Ausgabe hatte 1,61 Millionen Zuschauer (5,7 Prozent). In der Zielgruppe waren es 770 000 Zuschauer (6,4 Prozent).

Die dritte Sendung erreichte nur noch durchschnittlich 1,26 Millionen Zuschauer (4,5 Prozent). In der Zielgruppe waren es 540 000 Zuschauer und 4,5 Prozent. Sat.1-Sprecherin Diana Schardt hatte gesagt: „Natürlich ist die Quote enttäuschend. Wir arbeiten jetzt gemeinsam daran, die Sendung weiter zu optimieren.“

Kerner hatte auf seinem bisherigen Sendeplatz auch mit starker Konkurrenz zu kämpfen. Ab 21.15 Uhr läuft montags bei RTL seit Ende Oktober die fünfte Staffel der Dokusoap „Bauer sucht Frau“, die immer mehr Fans erreicht. Die Folge am vergangenen Montag hatte im Schnitt 8,54 Millionen Zuschauer (Marktanteil 26,6 Prozent). Bei der Zielgruppe waren es 28,5 Prozent und 3,88 Millionen.

ddp

Internet Explorer, Opera, Safari, Chrome und Firefox standen auf dem Prüfstand: In Bezug auf Sicherheit und Geschwindigkeit konnte Firefox am meisten überzeugen.

22.11.2009

Nie sollte sie Schwäche zeigen: Die ARD zeigt am Freitagabend „Die Treuhänderin“, ein Porträt von Birgit Breuel, der einstigen Präsidentin der Treuhandanstalt und von vielen gehassten Politikerin.

Klaus Wallbaum 18.11.2009

Das umstrittene Videospiel „Call of Duty: Modern Warfare 2“ hat weltweit Verkaufsrekorde gebrochen. Dabei halten selbst hartgesottene Computerfans einen Spielabschnitt für mehr als fragwürdig: Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines Terroristen.

Jan Henrik Flecke 18.11.2009