Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Streit zwischen Markwort und „Saarbrücker Zeitung“ vor BGH
Nachrichten Medien & TV Streit zwischen Markwort und „Saarbrücker Zeitung“ vor BGH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 17.11.2009
„Focus“-Chefredakteur Helmut Markwort Quelle: ddp
Anzeige

In der Tageszeitung war ein Interview abgedruckt, in dem der Autor und Kabarettist Roger Willemsen Fragen zu seinem Bühnenprogramm „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort - Die Weltgeschichte der Lüge“ beantwortete. Markwort macht geltend, die in dem Interview veröffentlichten Antworten Willemsens enthielten eine unwahre Tatsachenbehauptung, die seinen Ruf schädige.

Markwort will deshalb erreichen, dass der Zeitung die erneute Verbreitung der Behauptung gerichtlich untersagt wird. Seine Klage hatte in den Vorinstanzen vor dem Landgericht und dem Oberlandesgericht Hamburg Erfolg.

Der 6. Zivilsenat des BGH in Karlsruhe verhandelt nun über die Revision der Saarbrücker Zeitung GmbH. Dabei geht es darum, inwieweit ein Zeitungsverlag für Äußerungen eines Interviewten haftbar gemacht werden kann. Der BGH wollte sein Urteil am Dienstagnachmittag verkünden.

ddp

Puristen kritisieren, dass sich der Fernsehsender arte zu sehr an die Massensender annähert. Doch ein Blick auf das Programm für 2010 zeigt: Der Vorwurf ist unbegründet.

16.11.2009

Der Sandmann wird 50 Jahre alt: Seit 1959 ist die beliebte Fernsehfigur auf Sendung. Seinen Erfolg verdankt der Traumsandstreuer auch einem Mann, der ihn lehrte, zu verzaubern.

16.11.2009

Der Abschied von Nationaltorwart Robert Enke löste beim Fernsehpublikum am Sonntagvormittag eine große Anteilnahme aus: 5,35 Millionen Menschen schalteten nach Senderangaben um 11 Uhr die rund 75 Minuten lange ARD-Übertragung der Trauerfeier in Hannover ein.

16.11.2009