Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Twitter, Facebook und CNN bringen Apps für Google Glass heraus
Nachrichten Medien & TV Twitter, Facebook und CNN bringen Apps für Google Glass heraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 16.05.2013
Die Google-Brille ist zunächst für Software-Entwickler und erste Test-Nutzer in den USA verfügbar. Quelle: dpa
Anzeige
San Francisco

Damit kann man unter anderem mit der Datenbrille aufgenommene Fotos direkt mit seinen Facebook-Freunden teilen oder bei Twitter reinstellen. Die Datenbrille Google Glass hat einen kleinen Bildschirm vor dem rechten Auge, über den Informationen angezeigt werden können. Google will damit die Internet-Nutzung unterwegs revolutionieren.

Auch mehrere große Medien - die „New York Times“, der Nachrichtensender CNN und das Magazin „Elle“ - haben eigene Apps für Google Glass entwickelt. Bei CNN etwa bekommt man Schlagzeilen zu ausgewählten Themenbereichen und kleine Videos angezeigt. Der Online-Speicherdienst Evernote bringt auf Glass eine App, mit der man sich zum Beispiel Einkaufslisten anzeigen lassen kann.

Anzeige

Die Apps wurden bei der Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt. Die Google-Brille ist zunächst für Software-Entwickler und erste Test-Nutzer in den USA verfügbar. Bis zu einer Verbraucher-Version dürfte nach früheren Angaben noch etwa ein Jahr vergehen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Datenbrille von Google hat bereits vor der Markteinführung eine heftige Debatte um Privatsphäre ausgelöst. Auch Google sei sich dessen bewusst, meint ein Experte, der zu den ersten Testern von Google Glass zählt.

24.04.2013

Damit die unzähligen Projekte bei Google nicht zu Chaos führen, räumt der Internet-Konzern gelegentlich auf. Diesmal ist die "Operation Spring Clean" von Google-Chef Larry Page, der Frühjahrsputz des Internetriesen, besonders radikal ausgefallen und umfasst auch eine wichtige Personalie.

14.03.2013

Die Datenbrille kommt: Im vergangenen Sommer war das Google-Projekt von Mitbegründer Sergey Brin auf der Entwicklerkonferenz vorgestellt worden. Nun zeigt ein Video, wie die Datenbrille funktionieren soll.

21.02.2013
15.05.2013
Medien & TV „Tagesthemen“-Moderator - Tom Buhrow will WDR-Intendant werden
14.05.2013
14.05.2013