Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV „Wer wird Millionär“: Nervöse Sophia Thomalla gewinnt 125.000 Euro bei Günther Jauch
Nachrichten Medien & TV „Wer wird Millionär“: Nervöse Sophia Thomalla gewinnt 125.000 Euro bei Günther Jauch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 04.06.2019
War nervös: Sophia Thomalla beim Promi-Special von „Wer wird Millionär“. Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius
Anzeige
Köln

Eigentlich ist Sophia Thomalla für ihre große Klappe bekannt, doch bei diesem Mann wurde sie kleinlaut: „Wovor haben Sie am meisten Angst“, fragte Moderator Günther Jauch beim Promi-Special von „Wer wird Millionär“ am Montagabend. „Vor ihnen jetzt gerade!“, antwortete die Schauspielerin. Trotz ihrer Nervosität – als Sicherheit hatte sie sich vorher extra eine Gewinnstrategie erarbeitet – beantwortete Thomalla Frage um Frage und erspielte sich 125.000 Euro für „Ein Herz für Kinder“.

„Wer wird Millionär“: So viel erspielten sich Tim Mälzer und Co.

Auch die anderen Promi-Gäste spielten für einen guten Zweck. TV-Koch Tim Mälzer, der nach Thomalla an der Reihe war, erspielte ebenfalls 125.000 Euro, die an das Hamburger Kinderhospiz „Sternenbrücke“ und das Straßenmagazin „Hinz&Kunzt“ gingen. Fanta-Vier-Sänger Smudo erspielte 32.000 Euro für den Verein „Laut gegen Nazis“ und Ex-Beachvolleyballer Julius Brink sicherte sich 125.000 Euro für das Düsseldorfer Kinderhospiz „Regenbogenland“.

Anzeige

Sophia Thomalla: An dieser Frage scheiterte sie

Welche Tiere können über Kilometer hinweg im für Menschen kaum hörbaren Infraschallbereich kommunizieren?

A: Fledermäuse

B: Ameisen

C: Elefanten

D: Pinguine

Thomalla gab zu, „keinen blassen Schimmer zu haben“ und hörte bei der 500.000-Euro-Frage auf. Die richtige Antwort wäre „C“ gewesen. Elefanten benutzen Töne von gerade einmal 20 Hertz – für Menschen ist das kaum hörbar.

Von RND / dpa