Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien & TV Darum spielen in dieser Serie Männer nackt Schach
Nachrichten Medien & TV Darum spielen in dieser Serie Männer nackt Schach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 20.05.2019
Personaltrainer Eugen Spanck (links, Jan Hasenfuß) spielt eine Runde Nacktschach mit einem seiner Klienten. Quelle: Promo
Anzeige
Potsdam

Am Dienstag sind alle acht Folgen von „Eugen Spanck“ (FUNK) auf Youtube zu sehen – eine der lustigsten Comedysendungen der letzten Jahre. Titelheld ist Fitnesstrainer Eugen Spanck (gespielt von Jan Hasenfuß), der seinen Job im Fitnessstudio verloren hat und sich nun als Personaltrainer über Wasser hält. In seiner Not mietet er sich ein kleines Zimmer in einem Restaurant, in dem seine Ex-Freundin arbeitet.

Mit unkonventionellen Methoden will Spanck seine Klienten dazu bringen, ihre persönlichen Probleme wieder in den Griff zu kriegen. Eine dieser Methoden ist das Nacktschachspielen. „Das war ein Einfall unseres Autors. Ich habe zwar kein Sixpack, aber ich hatte auch keine Probleme damit, diese Szenen zu drehen“, sagt Jan Hasenfuß zum RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Um als Fitnesstrainer möglichst realistisch rüberzukommen, hat sich der Schauspieler gut vorbereitet: „Ich habe drei Wochen lang auf Kohlenhydrate verzichtet und schon morgens Fisch mit Gemüse gegessen. Wenn ich Kaffee getrunken habe, habe ich die Milch weggelassen.“ Nach den Dreharbeiten für die achtteilige Staffel von „Eugen Spanck“ hatte Hasenfuß dann einen ganz besonderen Wunsch an die Cateringfirma, die am Set für das Essen zuständig war: „Ich habe mit Burger gewünscht und drei Stück gegessen!“

Hasenfuß, den man bisher durch Comedyformate wie „Knallerkerle“ und die Mittelalter-Dokufiction „Die Eiserne Zeit“ kennt, freut sich zwar über neue Comedyrollen, aber hat einen heimlichen Traum: „Ich würde gerne mal den Mörder in einem ’Tatort’ spielen...“

Von Thomas Kielhorn/RND

Die Popdiva steht seit ihrem wackeligen Auftritt beim Finale des Eurovision Song Contests in Tel Aviv unter Beschuss. Jetzt hat sich Madonna bei Instagram zu Wort gemeldet. So stellt sie sich den Kritikern entgegen.

20.05.2019

Am Freitag flog Comedian Oliver Pocher überraschend aus der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ (RTL) raus. Doch seine Chancen stehen nicht schlecht, dass er bereits in der nächsten Show wieder dabei ist.

20.05.2019

Bei der Vox-Sendung „Sing meinen Song“ stehen am Dienstag Titel von Sängerin und Schauspielerin Jeannette Biedermann auf dem Sofa-Programm. Welcher Star welchen Song interpretiert, lesen Sie hier.

20.05.2019