Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien Gastgeber Michael Patrick Kelly: „Es gibt keine Zicke in der Gruppe!“
Nachrichten Medien Gastgeber Michael Patrick Kelly: „Es gibt keine Zicke in der Gruppe!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 14.05.2019
Sänger und Komponist Michael Patrick Kelly ist neuer Gastgeber der Musikshow „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Quelle: dpa
Köln

Sänger Michael Patrick Kelly (41) ist der neue Gastgeber der erfolgreichen Musikshow „Sing meinen Song“ (Vox). Mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland spricht er über seine bisherige TV-Abstinenz und über seine „Showbusiness-Schwester“ Jeanette Biedermann.

Warum sieht man Sie so selten in TV-Shows?

Ich kriege sehr viele Fernsehanfragen von Tanzshows, Kochshows, aber ich bin Musiker. Was soll ich da? Ich kriege höchstens zwei Spiegeleier hin. Und Tanzen kann ich auch nicht. Bei „Sing Meinen Song“ ist das Besondere, dass es einfach um gute Musik geht, die auch live gesungen und gespielt wird. Bei den meisten anderen TV-Shows gibt es nur noch Vollplayback-Auftritte.

Hat man als Musiker nicht den Rhythmus im Blut?

Ich bin mehr der Typ, der sich eine Gitarre umhängt oder sich ans Klavier setzt. Ich kann mich schon bewegen, aber es gibt Künstler wie Bruno Mars, die können singen, tanzen und noch Instrumente spielen – wie so ein Prince. Das kann ich zum Beispiel nicht. Ich kann zwar ein bisschen Drums, Gitarre und Klavier spielen und singe und schreibe meine eigenen Songs. Aber ich bin nicht der Typ, der dann noch Choreografien tanzt. Das ist nicht so meine Baustelle. (lacht)

Was ist das Besondere an „Sing meinen Song“?

Das ist Fernsehen vom Feinsten. Man muss nicht in eine Rolle schlüpfen, die man nicht ist. Bei anderen Shows gibt es sehr viele gescriptete Elemente. Gewisse Entscheidungen werden für einen getroffen auf die man nicht so viel Einfluss hat. Hier darf man fast alles selber entscheiden: Welchen Song man singt, in welcher Version, welche Fragen man als Gastgeber den Kollegen stellt. Das macht echt sehr viel Spaß.

Sie haben ja vor zwei Jahren schon mal mitgemacht, aber nun sind Sie der neue Gastgeber…

Als ich vor zwei Jahren da war, habe ich mir insgeheim gewünscht, irgendwann noch mal dabeisein zu können. Weil diese Erfahrung so einmalig und unvergesslich war. Als die Anfrage kam, war ich einerseits sofort so megaglücklich, dass ich das nochmal machen darf. Aber andererseits hatte ich natürlich Ehrfurcht und Respekt vor dieser Aufgabe. Als Gastgeber ist es doch noch mal was Anderes, aber ich habe relativ schnell zugesagt.

Wie war das Verhältnis unter euch Musikern untereinander?

Wir haben uns super verstanden und kannten uns teilweise auch schon vorher von irgendwelchen Live Festivals. Es gibt keine Zicke in der Gruppe, und es gibt keinen, den man aus der Reserve locken musste. Alle sind offen und es gab eine super Gruppendynamik. Wir haben gut harmoniert und gegenseitig nur Respekt und Wertschätzung füreinander gehabt. Deshalb wollen wir das ganze auch live vor Publikum auf die Bühne bringen und haben uns die Berliner Waldbühne am 22. September dafür ausgesucht.

Die Musiker der sechsten Staffel von „Sing meinen Song“ (v.l.): Wincent Weiss, Johannes Oerding, Jennifer Haben, Jeanette Biedermann, Álvaro Soler, Milow und Michael Patrick Kelly. Quelle: dpa

Jeanette Biedermann kennen Sie bestimmt schon am Längsten…

Jeanette ist für mich wie eine Showbusiness Schwester. Wir kennen uns schon seit Anfang 2000. Sie hat viele, ähnliche Erfahrungen gemacht wie ich in den Neunzigern. Sie war sehr jung sehr erfolgreich. Hat Höhen und Tiefen hinter sich. Und jetzt ist sie wieder zurück. 2017 bin ich ja für viele als “Paddy, der Mädchenschwarm” in diese Sendung reingegangen und als der erwachsene Michael Patrick Kelly, der gereifte Künstler aus der Sendung wieder rausgekommen. Ich glaube, dass Jeanette dieses Mal etwas Ähnliches widerfahren wird.

Könnten Sie sich vorstellen, noch eine weitere Staffel von „Sing meinen Song“ zu moderieren?

So weit sind wir noch nicht. Die Show muss erst mal ganz ausgestrahlt werden. Ich bin gespannt, wie sie bei den Zuschauern ankommt…

Lesen Sie hier mehr dazu:

Sing meinen Song 2019: Start, Teilnehmer, Sendetermine

Von Thomas Kielhorn/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Vox-Sendung „Sing meinen Song“ stehen heute Titel von Liedermacher Johannes Oerding auf dem Programm – welcher Star interpretiert welchen Song?

14.05.2019

Die Serie aus den 1990er Jahren um eine wohlhabende Teenie-Clique in Beverly Hills feiert ihr Comeback. Der erste Trailer zeigt dabei eine überspitzte Version der alten Stars.

14.05.2019

Die beliebte Ärzteserie „Grey’s Anatomy“ ist offiziell um eine 16. und 17. Staffel verlängert worden. Für drei Darsteller geht es in neuen Positionen weiter.

14.05.2019