Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Netzwelt Final Fantasy 7 und Monster Hunter World: Alle Trailer der State of Play
Nachrichten Medien Netzwelt Final Fantasy 7 und Monster Hunter World: Alle Trailer der State of Play
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 10.05.2019
Die zweite State of Play findet am 9. Mai 2019 statt. Quelle: dpa-tmn
Hannover

Welche PS4-Titel werden in nächster Zeit veröffentlicht, was ist in Planung, und auf welche neuen Features dürfen sich Spieler zukünftig freuen? Das und mehr will die State of Play von Sony in einem neuen Livestream-Format beantworten, das seit März in unregelmäßigen Abständen erscheint.

Highlights der State of Play vom 9. Mai 2019

Final Fantasy 7, MediEvil, Monster Hunter World und mehr. Sony-Fans konnten sich auf der State of Play vom 9. Mai 2019 über einige spannende Neuigkeiten freuen. Das sind die Highlights, Trailer und Release-Termine:

• Teaser-Trailer zu Final Fantasy 7 Remake

• Release-Termin für Monster Hunter World: Iceborne (Herbst)

• MediEvil Termin (25. Oktober 2019) und Trailer

• Neue limitierte PS4 angekündigt

• Predator: Hunting Grounds -Reveal Trailer

• Riverbond Termin (Sommer 2019) und Trailer

• Away The Survival Series Trailer

Wann ist die nächste State of Play?

Die mittlerweile zweite State of Play wird am Donnerstag, den 9. Mai 2019, stattfinden. Um 23.59 Uhr (MESZ) erscheint die neue Ausgabe und lässt sich via Twitch, YouTube, Twitter und Facebook live mitverfolgen.

State of Play im Überblick

• Datum: 9. Mai 2019

• Uhrzeit: 23.59 Uhr (MESZ)

• Dauer: ca. 10 Minuten

Was wird auf der State of Play im Mai gezeigt?

Im PlayStation Blog wurden bereits Details zur kommenden State of Play angekündigt. Demnach wird das kommende Spiel und Remake MediEvil genauer vorgestellt, ebenso soll es zahlreiche Updates und Ankündigungen zu kommenden PS4-Spielen geben. Auch ein gänzlich neues Spiel wird offenbar erstmals gezeigt.

Neue Infos zur PS5 und The Last of Us 2 bei der State of Play?

Das dürfte für viele enttäuschend sein: Sony betonte ausdrücklich, dass es bei der State of Play auch dieses Mal keine weiteren Informationen zur PS5, der nächsten Konsolengeneration geben wird. Unwahrscheinlich ist auch, dass der heiß ersehnte Titel „The Last of Us 2“ genauer gezeigt wird – denn dafür würde sich Sony sicher mehr Zeit als lediglich 10 Minuten nehmen.

State of Play im Livestream und auf Social Media

Wer die State of Play live miterleben möchte, kann dies über einen der folgenden Kanäle:

• State of Play auf YouTube

• State of Play auf Twitch

• State of Play auf Twitter

• State of Play auf Facebook

State of Play: Episode 3 bereits angekündigt

Die State of Play wird 2019 mindestens in eine dritte Runde gehen, das wurde auf dem PlayStation Blog bereits bestätigt. Wann genau Episode 3 übertragen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Was ist die State of Play von Sony?

State of Play ist ein Livestream-Format, mit dem Sony einen regelmäßigen Überblick über kommende Spiele und sonstige interessante Ankündigungen rund um seine PlayStation bieten möchte. Darunter fallen zum Beispiel aktuelle Trailer, bisher nicht gezeigtes Gameplay-Material oder Informationen zu anderen Diensten von PlayStation. Die State of Play soll in regelmäßigen Abständen über das gesamte Jahr verteilt stattfinden.

State of Play vom 25. März 2019: Das waren die Highlights der ersten Show

Die erste State of Play fand im März 2019 statt. Im Fokus standen insbesondere VR-Formate, aber auch erste Vorstellungen kommender Spiele mit Trailern und Gameplay-Material. Das waren die Highlights:

• Marvel’s Iron Man VR

• Story-Modus von Mortal Kombat 11

• Story-Trailer von Concrete Genie

• Five Nights at Freddy’s VR: Help Wanted

• VR-Unterstützung für No Man’s Sky Beyond

• Veröffentlichungstermine für eine Vielzahl von VR-Games

• Story-Trailer von Days Gone

• Ankündigung des Multiplayers und Dungeon-Crawlers ReadySet Heroes

• Ankündigung des Scifi-Spiels Observation für Mai 2019

• Ankündigung des VR-Games Blood & Truth für den 28. Mai 2019

Lesen Sie auch:

PS Plus: Das sind die monatlichen Gratis-Games für die PlayStation 4

Von do

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Voreingestellte Passwörter können ein einfaches Einfallstor für Hacker sein. Trotzdem ändern viele Nutzer die Standard-Passwörter nicht. Mit diesen Tipps machen Sie es Datendieben schwerer.

10.05.2019

Klotz auf Klotz: Microsoft hat das Minecraft der ersten Stunde veröffentlicht. Die Ur-Version lässt sich kostenlos im Browser spielen – inklusive aller Programmierfehler.

10.05.2019

Nach Pinterest und Facebook unternimmt jetzt auch die Fotoplattform Instagram Schritte gegen die falschen Informationen, die Impfgegner dort verbreiten. Gewisse Hashtags will das Netzwerk ab sofort blockieren.

10.05.2019