Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama 11-Jähriger stirbt nach Badeunfall in See bei Bremen
Nachrichten Panorama 11-Jähriger stirbt nach Badeunfall in See bei Bremen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 02.06.2019
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Bremen

Nach einem Badeunfall am Silbersee in Stuhr im Landkreis Diepholz bei Bremen ist ein 11-Jähriger in der Nacht im Krankenhaus gestorben. Zwei Kinder hätten den Jungen am Samstagnachmittag bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) als vermisst gemeldet, teilte die Polizei mit.

Taucher hätten den Jungen aus dem See gerettet. Während der Fahrt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bremen sei der Junge reanimiert worden, hieß es. Ein Seelsorger betreute Angehörige und Freunde des Kindes.

Mehr lesen:
Tragischer Unfall: Kleinkind stirbt nach Sturz vom Balkon – Polizei ermittelt

Von RND/dpa

Experten schlagen Alarm: Vor der US-Küste sterben in diesem Jahr ungewöhnlich viele Grauwale. Die Wissenschaftler sind ratlos und suchen fieberhaft nach den Gründen.

01.06.2019

Das wird Donald Trump gar nicht gefallen. Popstar Taylor Swift (29) macht sich mit einer Petition an den US-Senat für die Rechte von Schwulen und Lesben stark – und diskreditiert damit öffentlich den US-Präsidenten.

01.06.2019

Autsch! Das ging in die Hose: Slipknot-Sänger Corey Taylor soll bei einer Probe der Hoden geplatzt sein. Seine Fans nun sind in Sorge. Denn eigentlich sollte die Band bei Rock am Ring auf der Bühne stehen.

01.06.2019