Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama 30 Jahre Mauerfall: Inka Bause, Dieter Bohlen und Jürgen Drews feiern am 3. Oktober mit Konzert
Nachrichten Panorama 30 Jahre Mauerfall: Inka Bause, Dieter Bohlen und Jürgen Drews feiern am 3. Oktober mit Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 18.02.2019
Inka Bause und Jürgen Drews werben an der „East Side Gallery“ für die geplante Show „30 Jahre Mauerfall – Die große Feier". Quelle: Annette Riedl/dpa
Berlin

Die aus Ost- und Westdeutschland stammenden Schlagersänger Inka Bause (50) und Jürgen Drews (73) wollen mit einem gemeinsamen Konzert an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnern. Zu dem Konzert „30 Jahre Mauerfall: Die große Feier“ werden am 3. Oktober in Berlin auch Dieter Bohlen, DJ Ötzi, Boney M., Olaf Berger und Roberto Blanco auf einer Bühne in der Mercedes-Benz Arena nahe der ehemaligen Grenzmauer auftreten.

Jürgen Drews fuhr kurz nach dem Mauerfall über die Grenze

Drews („Ein Bett im Kornfeld“) berichtete am Montag von besonderen Erinnerungen an den Mauerfall am 9. November vor 30 Jahren. „Ich hörte nachts im Radio davon, als ich wegen eines Auftritts mit dem Auto auf dem Weg nach Berlin war. An der Grenze habe ich das Fenster heruntergemacht und gefragt, ob man meine Papiere sehen wolle. Da antwortete man mir, die brauche man gar nicht. Und dann sagte einer ‚Aber jetzt dürfen wir’s ja fragen: Dürfen wir mal ein Autogramm haben?’ Natürlich durften sie.“

Auch Moderatorin Bause (Bauer sucht Frau) blickte zurück auf den Tag des Mauerfalls: „Wir sind aus Ostberlin gleich rüber nach Wedding zum Bruder meines Mannes, der Jahre zuvor einen Ausreiseantrag gestellt hatte. Wir hatten dreißig Pfennig Westgeld zum Telefonieren dabei und totale Angst, nicht mehr zurück zu kommen.“

Von dpa/RND

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Jobangebot hat der 60-Jährige eine junge Frau in seine Wohnung gelockt, mit K.o.-Tropfen wehrlos gemacht und anschließend vergewaltigt. Nun wurde er in Hamburg zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt.

18.02.2019

Eine Radfahrt endet für eine Frau in Rostock bewusstlos auf dem Bordstein. Weil drei Jugendliche ihr einen Streich spielen wollten, stürzte die Radfahrerin schwer – und erlitt schwere Verletzungen.

18.02.2019

Bert Wollersheim hat Insolvenz angemeldet – das teilt sein Anwalt mit. Die Einnahmen aus seinen TV-Shows wie die Soap „Die Wollersheims“ wurden gepfändet.

18.02.2019