Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama 52 Verletzte bei Zugunglück auf Schmalspurbahn
Nachrichten Panorama 52 Verletzte bei Zugunglück auf Schmalspurbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 13.09.2009
Polizisten untersuchen eine der beiden Lokomotiven.
Polizisten untersuchen eine der beiden Lokomotiven. Quelle: ddp
Anzeige

Zu den Verletzten zählen nach Polizeiangaben sieben Kinder unter zehn Jahren. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Diese würden einige Tage dauern, erst dann könne möglicherweise etwas zur Unfallursache gesagt werden. Derzeit seien die Bergungsmaßnahmen der beiden Züge im Gange.

Die Züge fuhren nach den Polizeiangaben zwischen dem Haltepunkt Friedewald und dem Bahnhof Friedewald Bad ineinander. Zum Unfallzeitpunkt um 17.48 Uhr befanden sich demnach etwa 250 Passagiere in den beiden Bahnen. Die Lößnitzgrundbahn ist nach Angaben des Betreibers eine der ältesten Schmalspurbahnen Deutschlands und feierte am Sonnabend ihren 125. Streckengeburtstag. Laut Polizeiangaben rechnet der Betreiber mit einem Schaden von einer Millionen Euro.

afp