Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama 53-Jähriger stirbt bei Montagearbeiten auf dem Brocken
Nachrichten Panorama 53-Jähriger stirbt bei Montagearbeiten auf dem Brocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 14.05.2019
Rettungskräfte bergen auf dem Sendemast des Brockens einen 53-Jährigen. Quelle: Matthias Bein/dpa
Schierke

Auf dem Gipfel des Brockens ist bei Arbeiten an einer Antenne ein Mann ums Leben gekommen. Der 53 Jahre alte Montagearbeiter sei am Dienstag während der Arbeit im Harz in 123 Metern Höhe bewusstlos geworden und von einem Mitarbeiter leblos aufgefunden worden, teilte die Polizei mit. Es sei zwar gelungen, den Mann zu bergen und auf eine Plattform zu bringen. Dort sei er aber trotz Reanimationsmaßnahmen eine Stunde später gestorben. Warum der aus dem niedersächsischen Ort Weener stammende 53-Jährige bewusstlos wurde und starb, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sarah Schmid ist Verfechterin der Alleingeburt. Die Youtuberin und Mutter hat jetzt Zwillinge zur Welt gebracht – auf der Yogamatte im Wohnzimmer. Eine Expertin warnt vor den Risiken.

14.05.2019

Es scheint nicht viel gefehlt zu haben für ein schreckliches Verbrechen. Drei Jugendliche sollen sich zusammengetan haben, um einen Lehrer in Dortmund in einen Hinterhalt zu locken – und zwar wegen schlechter Noten.

14.05.2019

Die Schweriner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen eine Bußgeldstelle: Die Behörde soll Blitzer-Bescheide manipuliert haben. Die meisten Autofahrer, die dadurch geschädigt wurden, wissen bisher von nichts.

14.05.2019