Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Auf Zug geklettert: Jugendlicher durch Stromschlag schwer verletzt
Nachrichten Panorama Auf Zug geklettert: Jugendlicher durch Stromschlag schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 14.09.2019
Ein Jugendlicher kletterte auf einen Güterzug und wurde durch einen Stromschlag schwer verletzt (Symbolbild).
Anzeige
Aalen

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher ist in Baden-Württemberg auf einen abgestellten Güterzug geklettert und dort von einem Stromschlag schwer verletzt worden. Der Teenager sei nach ersten Erkenntnissen zusammen mit einem 18-Jährigen zwischen Aalen und Unterkochen auf den stehenden Zug gestiegen und dort der Oberleitung zu nahe gekommen, teilte die Bundespolizei am Samstag mit. Er kam mit schwerste Verbrennungen ins Krankenhaus. Laut Polizei bestand am Samstagmorgen keine Lebensgefahr. Der 18-Jährige erlitt einen Schock.

Warum die beiden am Freitagabend auf den Zug geklettert waren, war laut einem Sprecher zunächst unklar. Der betroffene Streckenabschnitt war am Abend für den Zugverkehr teilweise gesperrt.

RND/dpa

Für die Musikerin war es ein Schock: Beim Aussteigen aus dem Zug war ihre Violine auf einmal futsch. Was dann auf ihren Online-Aufruf folgte, überraschte sie selbst.

14.09.2019

Nach einem Unfall auf der A2 staute sich der Verkehr auf der A2 teilweise auf rund 20 Kilometern. Da die Strecke stundenlang vollgesperrt war, haben viele Autofahrer bis in die Nacht in ihren Wagen festgesessen.

14.09.2019

Am Wochenende kehrt noch einmal kurz der Sommer zurück. Experten warnen davor, die Sonne zu unterschätzen.

14.09.2019