Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Azubi verprügelt Chef nach Kündigung – der kommt bewusstlos ins Krankenhaus
Nachrichten Panorama Azubi verprügelt Chef nach Kündigung – der kommt bewusstlos ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 29.05.2019
Ein Streifenwagen der Polizei. Quelle: imago/Eibner
Dingolfing

Ein Auszubildender aus Bayern hat seinen Chef nach einer Kündigung bewusstlos geprügelt. Wie die Polizei mitteilte, sei der 18-Jährige in einem Personalgespräch am Dienstag „völlig ausgerastet“. Den Vorgesetzten des niederbayerischen Unternehmens in Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) schlug der 18-Jährige mit der Faust.

Wegen schweren Kopfverletzungen musste der 54-Jährige mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Durch die Wucht des Schlags brach sich der Auszubildende die Hand. Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung.

Von RND/dpa