Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Beauty-Beichte: Charlotte Würdig hat ihr „Gesicht optimiert“
Nachrichten Panorama Beauty-Beichte: Charlotte Würdig hat ihr „Gesicht optimiert“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 22.01.2019
Charlotte Würdig hat ihr „Gesicht optimiert“. Quelle: picture alliance
Berlin

Eigentlich wollte Charlotte Würdig Ende vergangenen Jahres mit ihrem Post nur ein Produkt für ein faltenfreies Dekolleté bewerben. Doch ihren Fans viel etwas ganz anderes auf: ihr faltenfreies und stark verändertes Gesicht. Die Gerüchteküche brodelte: Hat sich die Frau von Rapper Sido unters Messer gelegt?

In einem Interview mit „RTL Exclusiv“ hat die sonst so natürliche 40-jährige Würdig gestanden: „Ja, ich habe was machen lassen – und das meine ich jetzt nicht nur mit Wasser und Seife im Gesicht“. Geschnitten wurde nach ihrer Aussage aber nicht, dafür gespritzt. „Ich bin Fan von Hyaluronsäure“, so die zweifache Mutter. Der Anti-Aging-Stoff polstert die Haut auf und wird nach spätestens einem Jahr vom Körper abgebaut.

Charlotte Würdig versteht Diskussion über Schönheitseingriff nicht

Die Diskussion um ihren Schönheitseingriff, kann Würdig nicht verstehen. „Ja, ich habe mein Gesicht optimiert. Wow“, so die Moderatorin ironisch. Für sie ist es höchste Zeit, offen über solche Themen zu reden. Die Behandlung mit Hyaluron-Spritzen ist für sie genau so normal, wie jeder andere kosmetische Maßnahme. „Natürlich gehört das Gesicht auch zu meinem Körper – genauso wie mein Hintern und meine Arme und meine Füße – ich gehe ja auch zur Fußpflege“, hält die 40-Jährige fest.

Von RND/mat

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt Menschen, die würden für eine leckere Pizza alles machen. Zum Beispiel in eine Schulküche einbrechen – wie es Unbekannte in Marburg gleich zweimal gemacht haben. Dort backten sie sich dann Pizza und verspeisten die direkt vor Ort.

22.01.2019

Weil zwei Sitznachbarn aufeinander einprügelten, ist ein Flugzeug von Scoot Airlines umgekehrt. Ein Passagier filmte die boxkampfähnlichen Szenen, bei denen einer der Männer gefesselt im Gang endete.

22.01.2019

Um ein gutes Bild in der Öffentlichkeit während der Olympischen Spiele abzugeben, wollen Japans Supermärkte Sex-Magazine aus ihrem Sortiment nehmen. Die Verbannung der Schmuddelhefte soll bereits im August umgesetzt werden.

22.01.2019