Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Behindertes Kind neun Jahre zu Hause versteckt
Nachrichten Panorama Behindertes Kind neun Jahre zu Hause versteckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 29.07.2009
Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittlet.
Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittlet. Quelle: Michael Urban
Anzeige

Das geistig und körperlich behinderte Mädchen sei nie zur Schule angemeldet und zudem von sozialen Kontakten außerhalb der Familie ferngehalten worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Neuruppin. Gegen die aus dem uckermärkischen Dorf Lübbenow stammenden Eltern werde wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht sowie der Misshandlung von Schutzbefohlenen ermittelt.

Ein Nachbar, der das Kind jahrelang nicht mehr gesehen hatte, hatte sich an die Behörden gewandt. Das Mädchen wurde daraufhin sofort aus der Familie geholt und in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden bei der ärztlichen Untersuchung bislang keine Spuren entdeckt, die auf körperliche Gewalt hindeuten.

Die Staatsanwaltschaft verweist darauf, dass das Mädchen durch die soziale Isolation und das Fernbleiben vom Unterricht anderweitig Schäden erlitten haben könne und die geistige Behinderung dadurch möglicherweise verstärkt worden sei. Die Familie hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft neben der 13-Jährigen zwei weitere Kinder, die die Schule regelmäßig besuchen.

afp