Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Rügen hat die höchste Sandburg der Welt
Nachrichten Panorama Rügen hat die höchste Sandburg der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 05.06.2019
Weltrekord: 17,66 Meter misst dieses Bauwerk aus Sand. Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dp
Anzeige
Binz

Das Ostseebad Binz hat den Weltrekord geschafft: Seine märchenhafte Sandburg ist die höchste der Erde. Richter Pravin Patel von „Guinness World Records“ aus London und der einheimische Vermesser Christian Haase ermittelten am Mittwoch mit Laser und GPS die Höhe. Das Bauwerk misst 17,66 Meter und ist damit 98 Zentimeter höher als die aktuelle Rekord-Burg in Duisburg mit 16,68 Metern, wie der Veranstalter Skulptura Projects mitteilte. Angepeilt waren demnach 17,50 Meter.

20 Künstler haben in Binz auf Rügen in den vergangenen Wochen an dem Bauwerk gearbeitet. Die Burg soll als Teil der überdachten Sandskulpturen-Ausstellung bis zum 3. November zu besichtigen sein. Rund 200.000 Besucher werden erwartet.

11.000 Tonnen Sand wurden verbaut

Für das Bauwerk wurden laut Veranstalter 11.000 Tonnen Sand verwendet. Nötig sei junger scharfkantiger Sand aus einer Sandgrube auf Rügen, der noch nicht von Wind und Wetter abgeschliffen ist, erläuterte der Geschäftsführer der Skulptura Projects GmbH, Thomas van den Dungen.

Der Sand werde gepresst, damit Wasser und Luft entweichen, so dass stapelbare Blöcke entstehen. Diese ließen sich mit Sägen, Schaufeln, Skalpellen und Pinseln bearbeiten. Strandsand tauge dafür nicht. Zuletzt modellierten Künstler aus Russland, Polen, Ungarn, Holland und Lettland den fünf Meter hohen Sockel, der am Boden einen Durchmesser von 27 Metern hat.

Uferschwalben verhinderten 2018 einen Rekord

In den vergangenen Jahren hatten die Binzer Sandkünstler Pech. 2017 stürzte die Sandburg drei Tage vor der Fertigstellung ein. 2018 verhinderten Uferschwalben einen Rekordversuch. Die geschützten Vögel hatten im Frühjahr in der Burgruine des Vorjahres Nester gebaut.

Skulptura Projects-Chef van den Dungen holte bereits drei Weltrekord-Titel. 2011 erhielt er ihn für die längste Sandburg in Glowe auf Rügen, 2013 in St. Peter-Ording für die höchste per Hand gebaute Sandburg sowie die meisten in einer Stunde gebauten Sandburgen.

Von RND / dpa