Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Das Netz lacht über Silbereisens Helene-Fischer-Tattoo
Nachrichten Panorama Das Netz lacht über Silbereisens Helene-Fischer-Tattoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 20.12.2018
Florian Silbereisen trägt Helene Fischer als Tattoo auf dem Oberarm. Quelle: imago/Susanne Hübner
Anzeige
Hannover

Trennung nach zehn gemeinsamen Jahren: Zwischen Helene Fischer und Florian Silbereisen ist es aus. Die Liebe ist weg. Was bleibt, ist ein riesiges Helene-Tattoo auf dem Oberarm von Florian Silbereisen.

Mit einem Pelzkragen um den Hals , die Haare locker zurückgebunden strahlt die Schlagersängerin auf der Schulter des TV-Moderators. Diese Liebe ging offenbar unter die Haut. 2005 lernten sie sich bei der Sendung „Hochzeitsfest der Volksmusik“ kennen – ein Titel, der für die beiden leider nicht zur Realität wurde.

Anzeige

Die große Frage ist nun: Was passiert mit dem riesigen Helene-Fischer-Tattoo? Auf Twitter machen sich die User einen Spaß daraus und lästern wie etwa „Mutter Teresa“: „In der nächsten Folge ,Bares für Rares’, Florian S. aus Bayern trennt sich blutig vom Familienschmuck“, und Sven Kuschel schreibt: „Wenn Ihr denkt, Ihr hattet ’nen schlechten Tag, weil Ihr Hautprobleme hattet - mit EINEM Pickel. Fragt ihn doch mal. . . “ Und User Stephan Ebmeyer weiß, was den Ex der Schlagersänger derzeit vor allem bewegt: „Florian googelt: Tattooentfernung.“ Lulu glaubt: „Und plötzlich sind Marianne und Michael wieder das Vorzeigepaar der Volksmusik.“

Und während sich die User immer weiter in Lästereien versteigen, fragt sich „CalimeroMitSombrero“: „Was’n nu mit dem Tattoo?“

Aber, neben der Häme gibt es auch etliche Stimmen, die die Trennung bedauern, zu ihnen gehört Eli. Sie schreibt: „Helene Fischer hat sich von Florian Silbereisen getrennt. Ich glaube nicht mehr an die große Liebe.“

Von RND/mat