Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Die Künstlerin Jeanne-Claude ist tot
Nachrichten Panorama Die Künstlerin Jeanne-Claude ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 19.11.2009
Die Künstlerin Jeanne-Claude ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Zusammen mit ihrem Mann Christo entwarf sie zahlreiche Kunstprojekte. Quelle: ddp
Anzeige

Christo sei tief betroffen vom Tod seiner Frau und wolle die laufenden künstlerischen Arbeiten fortsetzen, darunter ein Projekt, bei dem hängende Stoffbahnen über den Fluss Arkansas gespannt werden. Ein Beerdigungstermin stehe noch nicht fest, wie Völz mitteilte.

Christo und Jean-Claude hatten sich 1958 in Paris kennengelernt und 51 Jahre lang zusammengearbeitet. Die in Casablanca geborene Künstlerin war gemeinsam mit ihrem Mann durch Verhüllungsaktionen von Gebäuden und Großprojekten in Landschaften bekannt geworden.

Vor allem die Verhüllung des Berliner Reichstags 1995 sorgte für Aufsehen. Weitere Aktionen gab es an einer Brücke in Paris und im Central Park von New York.

dpa

Im kommenden Jahr ist es soweit: Bis 2012 tourt die Rockband Scorpions dann um die Welt. Das letzte Konzert in Deutschland wird in ihrer Heimatstadt Hannover stattfinden.

19.11.2009

Zwei winzige Plastikteile haben die Notlandung eines Flugzeugs mit dem damaligen SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering im September am Stuttgarter Flughafen ausgelöst.

19.11.2009

In Boffzen (Kreis Holzminden) sind am Donnerstag 37 Menschen bei einem Feuer in einer Glashütte verletzt worden.

19.11.2009