Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama „Die Lochis“ stehen offenbar vor Karriereende
Nachrichten Panorama „Die Lochis“ stehen offenbar vor Karriereende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 11.05.2019
Die Lochis stehen vor dem Aus.. Quelle: imago
Hannover

Roman und Heiko Lochmann (19), besser bekannt als „Die Lochis“ wollen ihre Bandkarriere aufgeben und gleichzeitig ihren Youtube-Kanal schließen. Dieser wird dann nur noch als Plattform für Musikvideos genutzt. Am Wochenende soll es noch ein persönliches Video geben, schreibt die „Bild“-Zeitung am Freitagabend.

Letztes Konzert in Dortmund

Nach Informationen der Zeitung erscheint im September das letzte Album („Kapitel X“), gefolgt von einer Abschiedstournee. Das letzte Konzert soll am 28. September in Dortmund stattfinden. Danach wird es das Duo unter dem Namen „Die Lochis“ nicht mehr geben.

Die Zwillingsbrüder gehören zu den größten Internetstars Deutschlands, begeistern mit ihrer Musik eine ganze Generation Jugendlicher. Alleine auf Youtube folgen ihnen knapp 2,7 Mio. Fans. Bei ihren Konzerten werden die Brüder aus Hessen gefeiert wie echte Rockstars.

Zeit, etwas Neues zu beginnen

Und warum nun dieses Karriereende? „Manchmal muss sich ein Kapitel schließen, damit sich ein neues öffnen kann“, sagte Roman Lochmann zur „Bild“. Am kommenden Montag feiern die Jungs aus Hessen ihren 20. Geburtstag. Zeit für etwas Neues.

Von RND

Vor 40 Jahren wurde erstmals ein deutsches Restaurant mit drei Sternen im Guide Michelin ausgezeichnet: Es war die Aubergine von Eckart Witzigmann. Der Spitzengastronom ist seiner Linie treu geblieben, obwohl er jetzt unter die Fernsehköche geht. Hannes Finkbeiner hat mit ihm gesprochen.

10.05.2019

Auch bei einer Großrazzia geht manchmal etwas daneben. Wie es ist, wenn das SEK am frühen Morgen plötzlich die falsche Tür eintritt, weiß Familie D. aus der Oststadt in Hannover. Die Beamten hatten sich in der Etage geirrt.

10.05.2019

„Hör‘ nie auf zu träumen“ heißt die Autobiografie von Olivia Newton-John (70), die am 9. Mai erschienen ist. Im Interview erzählt die Sängerin und Schauspielerin („Grease“) von ihrer Krankheit, Glück und dem „irren Gefühl“, von den Medien totgeschrieben zu werden.

10.05.2019