Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama „Endeavour“-Crew bereitet sich auf Außeneinsatz im All vor
Nachrichten Panorama „Endeavour“-Crew bereitet sich auf Außeneinsatz im All vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 18.07.2009
Die Crew an Bord der Internationalen Raumstation ISS.
Die Crew an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Quelle: afp
Anzeige

Die Crew aus sechs US-Astronauten und einer kanadischen Astronautin inspizierte am Sonnabend ihre Weltraumanzüge für den ersten Außeneinsatz, wie die NASA mitteilte. Sie prüfte außerdem die Kommunikationsausrüstung und installierte eine Kamera zur Überwachung des Andocksystems der „Endeavour“. Während ihrer 16-tägigen Mission soll die „Endeavour“-Besatzung insgesamt fünf Außeneinsätze im Weltall absolvieren.

Bei ihrem Einsatz soll die „Endeavour“ Mannschaft unter anderem die letzten Bauteile für das japanische Forschungsmodul „Kibo“ anliefern. Dieses soll dann in Weltraumeinsätzen von insgesamt mehr als 32 Stunden Dauer vollendet werden. Zudem sind mehrere Reparaturen an der ISS vorgesehen.

Die Raumfähre war am Freitag an der ISS angedockt. Bei dem handgesteuerten Manöver hatte Shuttle-Kommandeur Mark Polansky nur einen Spielraum von 4,5 Zentimetern. Mit der Ankunft der „Endeavour“ wuchs die Besatzung der ISS auf eine Rekordzahl von 13. Einer der „Endeavour“-Astronauten, der 46-Jährige Tim Kopra, soll den Japaner Koichi Wakata als Mitglied der ISS-Langzeitbesatzung ablösen.

afp