Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Frau bekommt kalte Pommes bei McDonald’s – und schießt um sich
Nachrichten Panorama Frau bekommt kalte Pommes bei McDonald’s – und schießt um sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 25.07.2019
Wenn die Pommes heiß sind, bleibt die Waffe stecken: In einem Restaurant der McDonald’s-Kette im amerikanischen Georgia schoß eine unzufriedene Kundin in den Küchenfußboden. Quelle: imago images / Rüdiger Wölk
Anzeige
Garden City

Gibt wirklich nichts Schlimmeres, als wenn die Pommes im McDonald’s-Restaurant ihre Hitze verloren haben. Dann liegen sie kalt und fettig im Mund, und man hat keine Lust sie zu kauen, geschweige denn zu schlucken. In der Regel verlässt man dann missmutig den Burgerbräter und schwört sich, nie wiederzukommen.

Pommes kalt – Kein Happy Meal in Garden City

Nicht so in Garden City, Georgia. In dem südlichen Bundesstaat der USA untersucht die Polizei derzeit den Fall einer Frau, der man angeblich kalte Fritten verkauft hatte und die daraufhin am Montag in dem McDonald’s-Restaurant eine Schusswaffe abfeuerte. Definitiv kein Happy Meal. Auch nicht für die anderen Gäste.

Zuvor hatte sie sich am Tresen über den Zustand ihrer Kartoffelstäbchen beklagt. Die Restaurantmanagerin habe dann eine heißere Portion geholt. Die unzufriedene Lady war jetzt über die scheinbar unzureichende Portion der Wiedergutmachungsfritten empört. Die heißblütige Kundin folgte der Frau in die Küche und schoss dort in den Boden. Wohl um auszudrücken, dass kalte French Fries ein Schuss in den Ofen sind. Die Geräte in der Küche blieben indes heil. Menschen wurden auch nicht verletzt.

Die Polizei nahm die schießfreudige Kundin fest

Als die Polizei um viertel vor drei Uhr am Nachmittag (Ortszeit) eintraf, hatte die Schützin das Restaurant bereits verlassen. Die Polizei nahm sie wenig später auf denm Liberty Parkway von Garden City fest.

Von RND/big

Jetzt ist es also passiert. Wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch mitteilte, wurde in Geilenkirchen in Nordrhein-Westfalen eine neue Höchsttemperatur für Deutschland gemessen. Der Wert stammt aber nicht vom DWD selbst.

24.07.2019

Ein Baby lag bei Mittagshitze in einem Auto, die Mutter war „nur kurz“ beim Bäcker. Weil auch der Autoschlüssel im verriegelten Auto lag, hatte die Feuerwehr nur einen Ausweg.

24.07.2019

Bitte nicht reisen! Das „Risiko für Zwischenfälle im Schienenverkehr“ wird durch die Gluthitze größer, sagt die französische Bahn ihren Kunden. Und lässt in einigen Regionen ihre Züge langsamer fahren.

24.07.2019