Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Kunde findet Frosch im Aldi-Salat - und nimmt es mit Humor
Nachrichten Panorama Kunde findet Frosch im Aldi-Salat - und nimmt es mit Humor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 30.08.2019
Im Aldi-Feldsalat entdeckte eine Familie nun einen kleinen Frosch. Quelle: Helen Ahmad/dpa
Anzeige
Hallstadt

Nach dem Kauf eines Feldsalats bei Aldi Süd erwartete eine Familie vor Kurzem eine ganz besondere und vor allem lebendige Überraschung: Ein kleiner Frosch saß zwischen den Salatblättern. Statt negative Kritik zu äußern, ließ die Familie die kleine Amphibie in der Natur frei. Danach postete der Familienvater noch ein Bild vom kleinen Ausreißer auf der Facebook-Seite von Aldi Süd und schrieb: "Zumindest war der Feldsalat (mit Einlage) so frisch, dass wir den Frosch bei bester Gesundheit aussetzen konnten."

Lesen Sie auch: Lidl: Lebensmittelhersteller Gustoland ruft “Metzgerfrisch Leberwurst” zurück

Aldi reagiert gelassen

Das Unternehmen reagierte daraufhin ebenso gelassen und nahm die Panne mit Humor: "War das Fröschlein in unserem Salat?" Weiter schrieb ein Sprecher des Unternehmens:" Die kleine Amphibie hat sich wohl richtig Mühe gegeben, um bei der Kontrolle durchzukommen." Aldi Süd bot dem Kunden außerdem an, sich beim Kundenservice zu melden, um eine Lebensmittelkontrolle zu bekommen.

Dieser jedoch verzichtete auf die Kontrolle und nahm die ganze Situation so gelassen, dass er sich eher über die Freude seiner Kinder über den munteren Spielkameraden freute. "Auch wenn das nicht passieren sollte, bin ich ganz froh, dass es für alle Anwesenden ein gutes Ende genommen hat", schrieb ein Sprecher des Unternehmens. Ende gut, alles gut.

Zumindest war der Feldsalat (mit Einlage ) so frisch, dass wir den Frosch bei bester Gesundheit aussetzen konnten. Gekauft am Samstag in Hallstadt bei Aldi Süd.

Gepostet von Benjamin Müller am Mittwoch, 28. August 2019

RND/cwo

Im US-Bundesstaat Alabama wurde ein Mann im Jahre 1983 zu lebenslanger Haft verurteilt - nach drei kleinkriminellen Taten. Doch die Geschichte hat einen guten Ausgang.

30.08.2019

Der Sommer 2019 war der drittwärmste seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. Nur zweimal war es noch wärmer - und das liegt noch gar nicht lange zurück.

30.08.2019

Schlussakt im Lügde-Prozess um den jahrelangen sexuellen Missbrauch von vielen Kindern. Die Verteidiger der beiden geständigen Angeklagten haben vor dem Landgericht Detmold plädiert.

30.08.2019