Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Hirsch geht nachts im Pool baden – und muss gerettet werden
Nachrichten Panorama Hirsch geht nachts im Pool baden – und muss gerettet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 09.05.2019
Drei Feuerwehrleute zogen sich bis auf die Unterwäsche aus, um das Tier aus dem Pool zu holen. Quelle: Finn Stölting/Feuerwehr Barkelsby
Barkelsby

Hirsch im Pool statt Einbrecher am Haus: Weil er wegen lauter Geräusche einen Einbruch vermutete und in den Garten schaute, hat ein Mann im Kreis Rendsburg-Eckernförde einer Hirschkuh womöglich das Leben gerettet. Denn statt Einbrechern, die über sein Grundstück in Barkelsby schlichen, entdeckte der 62-Jährige in der Nacht zu Donnerstag einen im Pool schwimmenden Hirsch, wie die Polizei mitteilte.

Die Feuerwehr konnte das Tier den Angaben zufolge wohlbehalten aus dem Wasser retten. Der Hirsch lief anschließend über die angrenzenden Felder davon. Ein daraufhin verständigter Jäger sollte sich ein Bild von dem Tier machen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einem Elternpaar aus Australien drohen fünf Jahre Haft, weil sie ihre Tochter vegan ernährt haben. Laut Gericht haben sie die Gesundheit des Mädchens aufs Spiel gesetzt, das mit anderthalb Jahren noch keine fünf Kilogramm wog.

09.05.2019

In Deutschland ist Pamela Anderson mit ihrer Rolle in „Baywatch“ zum Superstar geworden. Doch das ehemalige Playboy-Model ist auch politisch engagiert – im Europa-Wahlkampf.

09.05.2019

Immer wieder gab es Versuche, die Drogenkriminalität im Görlitzer Park in Berlin in den Griff zu bekommen. Doch die Probleme verschwanden nicht. Nun sorgt eine neue Aktion für scharfe Kritik.

09.05.2019