Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Panorama Hündin adoptiert Pandas
Nachrichten Panorama Hündin adoptiert Pandas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 16.07.2009
Hündin adoptiert zwei Pandas.
Hündin adoptiert zwei Pandas. Quelle: China out/afp
Anzeige

„Sie denkt, dass die beiden Pandas ihre eigenen Jungen sind und weigert sich deshalb, sich um den Welpen zu kümmern“, sagte der Tierpfleger Ha Guojiang vom Zoo in Taiyuan im Norden Chinas am Donnerstag der Nachrichtenagentur Xinhua. Die rostroten Baby-Bären, die der Art Kleiner Panda angehören, waren nach ihrer Geburt vor drei Wochen vor den Augen der Besucher von ihrer leiblichen Mutter verstoßen worden. Ha hatte deshalb mit seinen Kollegen unermüdlich nach einer Ersatz-Mama für die kleinen Säuger gesucht.

„Die beiden Babys scheinen sie zu lieben“, sagte der Tierpfleger. Inzwischen seien sie zehn Zentimeter gewachsen. „Sie fangen an sich ein bisschen zu bewegen, haben aber ihre Augen noch nicht geöffnet“, ergänzte Ha. Er zieht den Welpen der Hündin nun mit der Hand auf.

Kleine Pandas leben vor allem im Süden Chinas und fressen wie die bekannten schwarz-weißen Großen Pandas am liebsten Bambus. In China stehen sie unter Schutz.

afp